DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017, 18:52

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 17.08.17
BeitragVerfasst: 7. Aug 2017, 13:48 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29297
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Bigfoot Junior
Animation
Von Ben Stassen, Jérémie Degruson
Laufzeit: 91 Min.

Adam (Stimme: Lukas Rieger) ist als Teenager ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: Der lange verschwundene Vater (Tom Beck) nämlich ist der legendäre Bigfoot, der sich zum Schutz über Jahre tief im Wald versteckte, zum Schutz vor HairCo. Das skrupellose Unternehmen will Bigfoots DNA. Der haarige Vater und sein ebenfalls mit speziellen Kräften ausgestatteter Sohn müssen gemeinsam auf die Flucht.



Bullyparade - Der Film
Von Michael Bully Herbig
Mit Michael Bully Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz

Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "bullyparade" zurückkehren. In „Winnetou in Love“ will Ranger (Christian Tramitz) seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Abahachi (Michael Bully Herbig) davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss. In „Wechseljahre einer Kaiserin“ besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz (Tramitz) und Sissi (Herbig) ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork (Tramitz), Mr. Spuck (Herbig) und Schrotty (Rick Kavanian) landen hingegen auf dem „Planet der Frauen“ und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten. Jens und Jörg Kasirske (Tramitz und Kavanian) wollen ihrer 90-jährigen Tante den größten Wunsch erfüllen und reisen daher „Zurück in die Zone“. Ronny (Tramitz), Lutz (Herbig) und Löffler (Kavanian) versuchen sich in „Lutz of Wallstreet“ in der New Yorker Börsenwelt.



Die Herberge zum Drachentor
Von King Hu
Mit Chun Shih, Lingfeng Shangguan, Han Hsieh
Laufzeit: 111 Min.

Dem machthungrigen ersten Eunuchen des Kaisers, Tsao Shao-chin (Ying Bai), ist es gelungen, einen seiner Konkurrenten am Hofe aus dem Weg räumen zu lassen: den beliebten Verteidigungsminister Wu Chien. Gegenüber der Familie seines ermordeten Widersachers will Tsao nach außen hin Gnade walten lassen und so werden Wu Chiens Frau und Kinder lediglich verbannt. Doch heimlich plant Tsao auch deren Ermordung durch seine loyale Geheimpolizei. Die Familie des Ermordeten ist in der von Wu Ning (Chien Tsao), einem ehemaligen Verbündeten von Wu Chien, betriebenen Herberge zum Drachentor untergetaucht, und so kommt es dort zum großen Kampf zwischen Tsao und seiner Armee und drei reisenden Schwertkämpfern, die die Gejagten beschützen sollen: Hsiao Shao-tzu (Chun Shih), Ji Zhu (Han Hsieh) und Hui Zhu (Lingfeng Shangguan).



Ein Hauch von Zen
Von King Hu
Mit Feng Hsu, Chun Shih, Ying Bai
Laufzeit: 179 Min.

Der junge Ku Shen Chai (Chun Shih) ist ein Gelehrter und lebt im China der Ming-Dynastie mit seiner Mutter in der Nähe eines verlassenen Gebäudes, in dem es angeblich spuken soll. Seine Mutter liegt ihm in den Ohren, endlich eine Anstellung zu finden, doch Ku malt lieber. Nachdem er mysteriöse Geräusche gehört hat, begibt er sich auf die Suche nach deren Ursprung und trifft in dem benachbarten Gebäude auf die Kriegerin Yang Hui Ching (Feng Hsu), die dort seit kurzem lebt. Schon bald erfährt Ku, dass Yang auf der Flucht vor der kaiserlichen Polizei ist, die ihren Vater umgebracht hat. Da sich Ku schnell zu Yang hingezogen fühlt, beschließt er, Yang, vor den immer näher rückenden Truppen des Kaisers beizustehen. Beim entscheidenen Kampf können Ku, Yang und ihre Mitstreiter glücklichweise auf die Mithilfe eines buddhistischen Mönchs zählen.



Ein Sack voll Murmeln
Von Christian Duguay
Mit Dorian Le Clech, Batyste Fleurial, Patrick Bruel
Laufzeit: 113 Min.

Im Jahr 1941 erobern die Nazis nach und nach Frankreich. Vor allem in Paris wird es deswegen für jüdische Franzosen wie die Familie Joffo zu gefährlich. Die Joffos planen die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht von den deutschen Truppen besetzt ist. Doch weil eine gemeinsame Reise als Familie zu gefährlich wäre, verfallen sie auf einen Plan: Der zehnjährige Joseph (Dorian Le Clech) und sein älterer Bruder Maurice (Batyste Fleurial) sollen sich zunächst alleine auf den Weg machen, die Eltern reisen dann später hinterher. Die beiden Jungen erwartet ein gefährliches Abentuer, bei dem stets die Gefahr besteht, dass sie als jüdische Flüchtlinge enttarnt werden. Und auch wenn es ihnen ein ums andere Mal gelingt, den Nazis zu entkommen, ist ungewiss, ob sie an ihrem Ziel ankommen und ob auch ihrer restlichen Familie die Flucht in den Süden gelingt.



Gelobt sei der kleine Betrüger
Von Mahmoud al Massad
Mit Ahmad Thaher, Mahmoud al Massad, Maher Khammash
Laufzeit: 90 Min.

Der Bauarbeiter Ahmad (Ahmad Thaher) wird in ein unlauteres Geschäft verstrickt und landet aufgrund dieses Zwischenfalls im Gefängnis. Hinter Gittern lernt er den Betrüger Ibrahim (Mahmoud al Massad) kennen, dessen Geschichten ihm schon bald den letzten Funken Hoffnung darauf nehmen, irgendwie seine Unschuld beweisen kennen. Doch nach und nach stellt Ahmad fest, dass das Leben im Gefängnis eigentlich viel besser ist, als es sein Leben in Freiheit jemals war.



Table 19 - Liebe ist fehl am Platz
Von Jeffrey Blitz
Mit Anna Kendrick, Craig Robinson, June Squibb
Laufzeit: 88 Min.
FSK 0

Kurz bevor sie bei der Hochzeit ihrer langjährigen Freundin als Trauzeugin fungieren kann, wird Eloise (Anne Kendrick) gemeinerweise vom Trauzeugen Teddy (Wyatt Russell) ihrer Aufgaben entbunden – via Textnachricht. Davon will sie sich allerdings nicht aufhalten lassen und so entschließt sich Eloise dazu, erhobenen Hauptes trotzdem auf der Hochzeit zu erscheinen und gute Miene zu machen. Das wird ihr vor Ort aber nicht leicht gemacht, denn schließlich wird sie an einem Tisch in der hintersten Ecke geparkt. Dort tummeln sich noch weitere Außenseiter (Craig Robinson, June Squibb, Lisa Kudrow, Stephen Merchant und Tony Revolori), die ihre Glückwünsche wohl besser per Postkarte ausgerichtet hätten und der Feier ferngeblieben wären. Um das Beste aus der Situation zu machen, teilen sich die einander Fremden gegenseitig ihre Geheimnisse mit und Eloise wird klar, dass Freundschaft und vielleicht sogar eine kleine Romanze selbst unter widrigsten Umständen entstehen kann.



The Promise - Die Erinnerung bleibt
Von Terry George
Mit Oscar Isaac, Christian Bale, Charlotte Le Bon
Laufzeit: 134 Min.

Der armenische Medizinstudent Michael (Oscar Isaac) reist im Jahr 1914 kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs für sein Studium nach Konstantinopel. Dort lernt er den Fotojournalisten Chris Myers (Christian Bale) und dessen Geliebte, die Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon), kennen, die aus Paris in die Stadt am Bosporus gereist sind. Michael verliebt sich hoffnungslos in Ana, die so wie er armenische Wurzeln hat und seine Liebe schon bald erwidert. Doch die leidenschaftliche Liebesbeziehung der beiden gerät in Gefahr, als um sie herum der Krieg ausbricht und das vormals so lebendige und multikulturelle Konstantinopel im Chaos versinkt. Michael und Ana fliehen gemeinsam und müssen dabei angesichts des drohenden Genozids an den Armeniern nicht nur für ihre Liebe zueinander kämpfen, sondern auch ums nackte Überleben.



Tigermilch
Von Ute Wieland
Mit Flora Li Thiemann, Emily Kusche, David Ali Rashed
Laufzeit: 106 Min.

Nini (Flora Li Thiemann) und Jameelah (Emily Kusche) sind beide 14 Jahre alt, gehen zusammen zur Schule und sind seit vielen Jahren unzertrennlich als beste Freundinnen. Jameelahs irakisch-stämmiger Familie droht zwar die Abschiebung, wenn demnächst über ihren Einbürgerungsantrag entschieden wird, doch darüber machen sich die beiden momentan keine Gedanken. Denn in Berlin steht der Sommer und noch besser die Sommerferien vor der Tür, also verbringen sie ihre Tage damit, mit ihrem Lieblingsgetränk Tigermilch – einer Mischung aus Milch, Maracujasaft und Mariacron – durch die Stadt zu streifen und sich darauf vorzubereiten, ihre Unschuld zu verlieren – denn das soll im Sommer endlich geschehen. Doch dann führen sie eines Nachts einen Liebeszauber durch und werden dabei Zeuginnen eines Mordes.




Träum was Schönes - Fai Bei Sogni

Von Marco Bellocchio
Mit Valerio Mastandrea, Bérénice Bejo, Guido Caprino
Laufzeit: 134 Min.

Vor über 40 Jahren verlor der sensible Massimo (Nicolò Cabras) mit gerade einmal neun Jahren seine Mutter (Barbara Ronchi) und noch immer hat der mittlerweile zu einem Mann (Valerio Mastandrea) herangewachsene Junge diesen Verlust nicht verarbeitet. Auch hat er immer noch nicht genau verstanden, was damals eigentlich passiert ist, obwohl der Verlust der Mutter ihn schwer traumatisiert hat und ein einschneidendes Erlebnis für ihn war: Massimo geht seitdem jedweder Auseinandersetzung mit seinen Mitmenschen aus dem Weg, vermeidet alles, was ihm möglicherweise Schmerzen bereiten könnte und leidet an starken Phobien. Erst als er sich in die Therapeutin Elisa (Bérénice Bejo) verliebt, beginnt er mit ihrer Hilfe, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und den Wert von Gefühlen zu verstehen.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 17.08.17
BeitragVerfasst: 7. Aug 2017, 14:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24799
Wohnort: Südpfalz
[kayschild]

Offenbar Saure-Gurken-Zeit, wenn man schon zwei uralte chinesische Langweilerfilme wieder rausholen muss.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 17.08.17
BeitragVerfasst: 9. Aug 2017, 12:15 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20297
Wohnort: Herzogenrath
Bullyparade - Der Film [top]

und Table 19 ??? der ist doch schon auf Scheibe [gruebel]
kann man sich übrigens anschauen!

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de