DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 11:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 19.07.18
BeitragVerfasst: 11. Jul 2018, 10:26 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29003
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
303
Von Hans Weingartner
Mit Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
Laufzeit: 139 Min.
FSK 12

Jan (Anton Spieker) befindet sich auf dem Weg in Richtung Spanien, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen, doch in Berlin wird er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt – und steckt deswegen erst mal fest. Diese frustrierende Tatsache passt jedoch immerhin perfekt in sein Weltbild, das besagt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Ganz anders sieht es hingegen Jule (Mala Emde), die viel optimistischer auf die Welt blickt und Jan deswegen in ihrem Mercedes 303 Wohnmobil in Richtung Altantikküste mitnimmt. Auch sie hat einen Grund für ihre Reise: Sie will ihrem Freund, der in Portugal lebt, erzählen, dass sie schwanger ist. Doch dann kommen sich Jan und Jule auf der langen Fahrt in Richtung der iberischen Halbinsel durch ausschweifende philosophische Gespräche langsam näher.



Endless Poetry
Von Alejandro Jodorowsky
Mit Adan Jodorowsky, Pamela Flores, Brontis Jodorowsky
Laufzeit: 128 Min.

Der junge Alejandro Jodorowsky (Adan Jodorowsky) emanzipiert sich in den 1940er Jahren immer weiter von seinem Elternhaus und macht Bekanntschaft mit der Kunstszene in seiner Heimatstadt Santiago de Chile. Seine Eltern sind von dem Umgang nicht begeistert, aber Jodorowsky fühlt sich in der Gesellschaft von Künstlern wie Enrique Lihn (Leandro Taub), Stella Diaz (Pamela Flores) und Nicanor Parra (Felipe Ríos) zum ersten Mal wirklich frei und verstanden. Er lernt, das Leben mit anderen Augen zu betrachten und reift so zu einem der einflussreichsten Poeten der spanisch sprechenden Welt (der erwachsene Dichter wird von Alejandro Jodorowsky selbst gespielt, der auch Regie führte und das Drehbuch schrieb). Trotz oder gerade wegen seines künstlerischen Erfolges gerät Jodorowsky immer wieder mit seinem bürgerlichen Vater aneinander.



Landrauschen
Von Lisa Miller
Mit Kathrin Wolf, Nadine Sauter, Volkram Zschiesche
Laufzeit: 101 Min.

Toni (Kathrin Wolf) hat jahrelang das wilde Studentenleben in der großen Stadt genossen, doch nun ist sie knapp bei Kasse und findet keinen befriedigenden Job. Also geht es für sie zurück in ihr Heimatdorf, dem sie ursprünglich entfliehen wollte. Eine Erbschaftsangelegenheit dient ihr dabei als Vorwand, sie hofft aber heimlich auf einen kompletten Neuanfang. Dieser Plan geht jedoch nicht auf, das erneute Zusammenleben mit ihren Eltern gestaltet sich problematisch und sie wird bei ihrem Praktikum in der Lokalzeitung nicht ernst genommen, obwohl sie zwei Hochschulabschlüsse in der Tasche hat. Dann lernt sie die lebenslustige Rosa (Nadine Sauter) kennen und fühlt sich endlich wieder lebendig. Doch je enger und intensiver die Beziehung zwischen den beiden ungleichen Frauen wird, desto mehr deutet sich an, dass Toni und Rosa eine Entscheidung treffen müssen.



Mamma Mia 2: Here We Go Again!
Mit Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth, Amanda Seyfried, Stellan Skarsgard
Wir erinnern uns: In „Mamma Mia“ hatte Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) nebst dem Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun ist Sophie schwanger! Zur Unterstützung lädt sie ihre alten Jugendfreundinnen und Bandkolleginnen Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Cher) nicht entgehen lässt, erzählen sie der werdenden Mutter zunächst noch Geschichten von früher – Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, aus der Zeit also, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam (in jung: Jeremy Irvine), Harry (Hugh Skinner) und Bill (Josh Dylan) kennenlernte.



Sicario 2
Von Stefano Sollima
Mit Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner
Laufzeit: 122 Min.

Zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz sind FBI-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) erneut an der amerikanisch-mexikanischen Grenze unterwegs. Dort herrscht mittlerweile vollkommener Ausnahmezustand. Terroristen schleusen ihre Anhänger massenweise unbemerkt in die USA, wo diese blutige Anschläge verüben. Als ein Selbstmordattentäter in einem Kaufhaus zahlreiche Zivilisten ermordet, soll Alejandro einschreiten. Für Matt soll er einen Krieg zwischen den verschiedenen Drogenkartellen vom Zaun brechen. Um das zu erreichen, will er Isabela (Isabela Moner) entführen, die Tochter des Kartellbosses und Terroristenschleusers Carlos Reyes. Außerdem hat Alejandro noch eine private Rechnung mit Reyes offen, die er in der Gunst der Stunde begleichen will.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.07.18
BeitragVerfasst: 11. Jul 2018, 18:12 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20066
Wohnort: Herzogenrath
Mamma Mia 2: Here We Go Again!
+
Sicario 2

aber ob es was mit Kino wird weiß ich noch nicht

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.07.18
BeitragVerfasst: 12. Jul 2018, 12:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24529
Wohnort: Südpfalz
Wieder mal Zeit für [kayschild]

Das jämmerlich falsche Gejaule von Brosnan aus dem ersten Teil hab ich noch in Erinnerung. Fürs Falsch Singen geb ich ihm als Auszeichnung die "Verbogene Stimmgabel". Eigentlich müsste man als Zuhörer dafür Schmerzensgeld bekommen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.07.18
BeitragVerfasst: 12. Jul 2018, 13:03 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29003
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Wieder mal Zeit für [kayschild]

Das jämmerlich falsche Gejaule von Brosnan aus dem ersten Teil hab ich noch in Erinnerung. Fürs Falsch Singen geb ich ihm als Auszeichnung die "Verbogene Stimmgabel". Eigentlich müsste man als Zuhörer dafür Schmerzensgeld bekommen.



[xlol] [rofl]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de