DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2019, 07:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 07:30 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Assassination Nation
Von Sam Levinson
Mit Odessa Young, Hari Nef, Suki Waterhouse
Laufzeit: 110 Min.

Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) lebt das ganz normale Leben eines amerikanischen Teenagers im 21. Jahrhundert. Ihr Alltag ist bestimmt von den sozialen Medien und auch sie chattet, postet und fotografiert ununterbrochen. Doch dann beginnt ein anonymer Hacker damit, die Smartphones und Laptops der Bewohner des kleinen Städtchens Salem zu knacken und intime Details für alle sichtbar zu posten. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, sieht es auch noch so aus, als wären Lily und ihre Freundinnen Sarah (Suki Waterhouse), Em (Abra) und Bex (Hari Nef), dafür verantwortlich. Schnell bricht in Salem das absolute Chaos aus, die Einwohner gehen aufeinander los. Lily und ihre Freundinnen sehen sich in einen gnadenlosen Kampf ums Überleben verwickelt, als die mordlüsterne Meute über sie herfällt.



Blame - Verbotenes Verlangen
Von Quinn Shephard
Mit Quinn Shephard, Nadia Alexander, Chris Messina
Laufzeit: 100 Min.

Die stille und psychisch labile Abigail Grey (Quinn Shephard) kommt nach einer Krankheit zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder zurück in ihre Highschool und sieht sich dort sogleich den Provokationen ihrer manipulativen Mitschülerin Melissa Bowman (Nadia Alexander) ausgesetzt. Als Abigail zusätzlich die begehrte Hauptrolle eines Schultheaterstücks bekommt, verhärten sich die Fronten der beiden jungen Frauen abermals. Doch Melissa erkennt, dass sie ein Ass im Ärmel hat, als sie mitbekommt, dass Abigail und der neue, attraktive Aushilfslehrer Jeremy Woods (Chris Messina) sich verbotenerweise beginnen, einander anzunähern. Und Melissa ist jedes Mittel recht, um ihre stille Rivalin zu bekämpfen – selbst wenn das bedeutet, dunkle Geheimnisse ans Licht zu bringen.



Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest
Von Agnès Jaoui
Mit Agnès Jaoui, Jean-Pierre Bacri, Léa Drucker
Laufzeit: 98 Min.

Castro (Jean-Pierre Bacri) war einst als Moderator im Fernsehen erfolgreich, doch seine Karriere befindet sich schon seit längerem auf dem absteigenden Ast. Als ihn sein Chauffeur Manu (Kévin Azaïs) zur Einweihungsparty seiner langjährigen Freundin und Produzentin Nathalie (Léa Drucke) bringt, die in ein schönes Haus vor Paris gezogen ist, trifft er dort auch auf Hélène (Agnès Jaoui), seine Ex-Frau und Nathalies Schwester. Die beiden teilten einst dieselben Ideale, doch während sie sich selbst stets treu blieb, stieg Castro der Ruhm zu Kopf und er wurde durch das Fernsehen nach und nach zum Zyniker. Außerdem auf der Party dabei ist Nina (Nina Meurisse), die Tochter von Castro und Hélène, die ein Buch über das Leben ihrer Eltern geschrieben hat. Und so nimmt eine chaotische Feier ihren Lauf.



Der Vorname
Von Sönke Wortmann
Mit Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters
Laufzeit: 91 Min.
FSK 6

Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) noch Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch diese Eltern eines ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der als gemütliches Beisammensein geplante Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell sind die fünf Erwachsenen in einen handfesten Streit verwickelt, werfen sich gegenseitig harte Beleidigungen an den Kopf und die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten ans Licht kommen.



Dogman
Von Matteo Garrone
Mit Marcello Fonte, Edoardo Pesce, Nunzia Schiano
Laufzeit: 102 Min.

Der Hundefriseur Marcello (Marcello Fonte), der von allen nur Dogman genannt wird, lebt mit seiner Tochter Alida (Alida Baldari Calabria) in dem trostlosten Vorort einer süditalienischen Küstenstadt ein bescheidenes aber glückliches Leben. Seine Nachbarschaft mag und akzeptiert den sanftmütigen und ruhigen Mann, was ihm sehr wichtig ist. Doch sein einstiges harmonisches Leben wird durch den ehemaligen Boxer Simone (Edoardo Pesce), der den gesamten Ort tyrannisiert, betrübt. Marcello zeigt sich dem drogenabhängigen, außer Kontrolle geratenen Mann anfangs noch loyal gegenüber und ist stets nachsichtig, obwohl ihn dieser ständig demütigt. Doch ein bitteres Ereignis, nach dem Marcellos Nachbarn ihn nicht mehr respektieren, zwingt den Hundefriseur zu drastischen Maßnahmen. Er schmiedet einen furchtbaren Plan, um sich gegen Simone zu wehren und seine Würde zurückzugewinnen.



Girl
Von Lukas Dhont
Mit Victor Polster, Arieh Worthalter, Oliver Bodart
Laufzeit: 105 Min.

Lara (Victor Polster) ist ein 15-jähriges Mädchen, das im Körper eines Jungen geboren wurde und davon träumt, eine Ballerina zu werden. Als sie an einer renommierten Ballettakademie angenommen wird, zieht sie mit ihrem Vater Mathias (Arieh Worthalter) und ihrem jüngeren Bruder Milo (Oliver Bodart) nach Brüssel. Doch die Wirren der Pubertät, das harte Training an der Akademie und die gleichzeitige Vorbereitung auf die Geschlechtsumwandlung drohen für Lara zu viel zu werden. Zwar hat sie die volle Unterstützung ihres Vaters und wird von einer Ärztin (Katelijne Damen) und einem Psychologen (Valentijn Dhaenens) begleitet, doch der Leistungsdruck ist enorm. Als man ihr schließlich das Ballett verbietet, weil sie ihre Operation aufs Spiel setzt, entschließt sich Lara zu einem radikalen Schritt.



Johnny English - Man lebt nur dreimal
Von David Kerr
Mit Rowan Atkinson, Emma Thompson, Olga Kurylenko

Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheimagent, sondern als Lehrer. Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, bleibt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und auf eine gefährliche Mission zu schicken, obwohl dieser bisher jeden seiner Aufträge verbockt hat. Denn er ist der einzige Undercover-Agent, der kein Opfer des Hackangriffs geworden ist – einfach weil English keinen Plan von der Digitalisierung hat. Nun stolpert der Spion also mit seinen gnadenlos veralten Methoden, die garantiert keine Virtual Reality umfassen, und seiner trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten und bleibt dennoch die letzte Hoffnung des britischen Geheimdienstes.



Krystal
Von William H. Macy
Mit Nick Robinson, Rosario Dawson, Jacob Latimore
Laufzeit: 90 Min.

Der behütet aufgewachsene Taylor Ogburn (Nick Robinson) hat einen Herzfehler, der ihn massiv einschränkt. So kann der junge Mann nicht aufs College gehen und keinen Alkohol trinken (geschweige denn andere Drogen konsumieren!). Wie soll er sein Leben da intensiv auskosten? Eines Tages begegnet er Krystal (Rosario Dawson) und erkennt in der ehemaligen Prostituierten, Stripperin, und Alkoholikerin sogleich die Frau seiner Träume. Taylors Familie lehnt Krystal und ihren 16-jährigen Sohn, der im Rollstuhl sitzt, ab. Doch der Junge kann der verführerischen, nie langweiligen Frau einfach nicht widerstehen. Er gibt vor, alkoholabhängig zu sein und nimmt an Treffen der Anonymen Alkoholiker (AA) teil, nur um Krystal nahe zu sein.



Mario
Von Marcel Gisler
Mit Max Hubacher, Aaron Altaras, Jessy Moravec
Laufzeit: 119 Min.

Mario (Max Hubacher) verliebt sich zum ersten Mal so richtig – und das ausgerechnet in Leon (Aaron Altaras), den neuen Mitspieler in seinem Fußballteam! Der neue Mannschaftskamerad ist aus Deutschland zu dem Schweizer Klub gewechselt und nun sogar ein direkter Konkurrent von Mario um einen der begehrten Plätze in der ersten Mannschaft. Doch das ist dem verknallten Mario bald völlig egal. Während seine Gedanken beim Training ständig um Leon kreisen, er ihm nahe und mit ihm zusammen sein will, werden bald andere Mitglieder des Teams auf die Funken aufmerksam, die zwischen Mario und Leon sprühen. Erste Gerüchte beginnen, die Runde zu machen – und gefährden zu Marios Entsetzen seine Aussichten auf eine Profi-Karriere. Mario muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.



Ploey
Animation
Von Arni Asgeirsson, Gunnar Karlsson
Laufzeit: 83 Min.
FSK 0

Ein kleines Goldregenpfeifer-Küken ist noch flugunfähig. Denn der süße Vogel hat Probleme, das Fliegen zu lernen. Also kann er auch nicht mit seiner Familie ins Warme flattern, sondern muss den arktischen Winter alleine in der Heimat überstehen. Das ist gar nicht so einfach, da es neben dem unwirtlichen Wetter auch Feinden zu trotzen gilt. Zum Glück hat der kleine Piepmatz Freunde, die ihm dabei helfen. Gemeinsam tun die Tierchen alles, den Winter zu überstehen, damit die Liebsten im nächsten Frühling wieder in die Flügel geschlossen werden können.



Ritter Trenk
Animation
Von Anthony Power
Laufzeit: 75 Min.
FSK 0

Als der Fürst des Landes verspricht, demjenigen einen Wunsch zu gewähren, der es schafft, das Reich von einem gefährlichen Drachen zu befreien, beschließt der Bauernsohn Trenk (Stimme: Georg Sulzer), sich der Herausforderung zu stellen. Im Falle eines Erfolges will er sich wünschen, dass seinem zu Unrecht im Kerker sitzenden Vater die Freiheit geschenkt wird. Um das ritterliche Recht zu erlangen, mit dem Heer des Fürsten im Rücken einen Angriff auf den im Wald hausenden Drachen zu starten, gilt es allerdings zunächst, ein knallhartes Turnier zu gewinnen. Und so macht sich Trenk auf, ein waschechter Ritter zu werden. Doch der Weg dahin ist lang und äußerst beschwerlich. Bloß gut, dass ihm bei seinen turbulenten Abenteuern stets der Gaukler Momme Mumm, die junge Ritterstochter Thekla und der Ritter Hans (Axel Prahl) tatkräftig zur Seite stehen.
Nach der gleichnamigen Buchreihe von Kirsten Boie.



Skin Creepers
Von Ezra Tsegaye
Mit Nicolas Artajo, Barbara Prakopenka, Dieter Landuris
Laufzeit: 87 Min.

Die Brüder Ben (Nicolas Szent) und Daniel (Nicolás Artajo) wollen unbedingt Filme produzieren, doch bislang hatten sie dabei wenig Erfolg. Aber die beiden geben nicht auf und stecken ihr letztes Geld sowie eine von Gangsterboss Lederkalle (Thomas Schmuckert) geliehene Summe in einen erotischen Film, für den sie den US-Pornostar Sasha Blue (Barbara Prakopenka) gewinnen konnten. Allerdings fand in dem Hotelzimmer, in dem die Pornodarstellerin untergebracht ist, einst ein schiefgelaufener Exorzismus statt und ein Dämon wartet nur darauf, ein unwissendes Opfer zu befallen. So kommt es bei den Dreharbeiten zu einem blutigen Zwischenfall und Ben und Daniel sehen keine andere Möglichkeit, als Sasha ans Bett zu fesseln und einen zwielichtigen Prediger (Dieter Landuris) um Hilfe zu bitten, den sie im Internet gefunden haben.



The Guilty
Von Gustav Möller
Mit Morten Thunbo, Guuled Abdi Youssef, Jakob Cedergren
Laufzeit: 88 Min.
FSK 12

Der ehemalige Polizist Asger Holm (Jakob Cedergren) arbeitet mittlerweile in einer Notrufzentrale. Eines Tages erhält er einen Anruf von der verängstigten Iben (Jessica Dinnage), die neben ihrem Entführer im Auto sitzt und so tut, als würde sie mit ihrer Tochter telefonieren. Asger will der entführten Frau unbedingt helfen, was aber übers Telefon gar nicht so leicht ist, denn schnell kommt der Entführer hinter Ibens Notruf und bricht die Verbindung ab. Nun beginnt für Asger ein Wettlauf gegen die Zeit. Dabei ist seine einzige Waffe das Telefon. Während er alles in seiner Macht stehende tut, um die Frau ausfindig zu machen, muss er bald feststellen, dass er es mit einem weitaus größeren Verbrechen zu tun hat, als anfangs angenommen.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 07:32 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Als Leihscheibe, auf jeden Fall "Der Vorname".
Ich habe mich damals schon beim franz. Original, kringelig gelacht [lachen]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 15:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Definitiv Pflichtkauf (preisabhängig)!
Evtl. sogar Kino nicht auszuschließen.

Ansonsten [kayschild]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 15:08 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Definitiv Pflichtkauf (preisabhängig)!
Evtl. sogar Kino nicht auszuschließen.

Ansonsten [kayschild]



Der Vorname ist Weltklasse [arschtritt]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 15:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Harry hat geschrieben:
Der Vorname ist Weltklasse [arschtritt]

Ja, gewiss ein Feuerwerk aus Action und Schenkelklopfern ... [sleep] [fieskicher]

Ich rechne mit einem drögen Kammerspiel, an dem sich bestenfalls Pseudointellektuelle ergötzen können.
(EDIT: Harry, das war jetzt nicht auf dich gemünzt, da gibt's so ne ganz spezielle "Sorte", die ich meinte.)

"Frau Müller muss weg" war auch so ne lahme Gurke, die in dieses Schema passt :-s [down]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018, 06:08 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Harry hat geschrieben:
Der Vorname ist Weltklasse [arschtritt]

Ja, gewiss ein Feuerwerk aus Action und Schenkelklopfern ... [sleep] [fieskicher]

Ich rechne mit einem drögen Kammerspiel, an dem sich bestenfalls Pseudointellektuelle ergötzen können.
(EDIT: Harry, das war jetzt nicht auf dich gemünzt, da gibt's so ne ganz spezielle "Sorte", die ich meinte.)

"Frau Müller muss weg" war auch so ne lahme Gurke, die in dieses Schema passt :-s [down]


Beim französischen Original habe ich mich jedenfalls köstlich amüsiert. [bigok]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018, 09:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Ich hab grad mal den Inhalt des frz. Films bei Wikipedia nachgelesen. Das hat meinen Verdacht sogar bestärkt, dass das nicht mein Ding ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018, 16:44 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Ich hab grad mal den Inhalt des frz. Films bei Wikipedia nachgelesen. Das hat meinen Verdacht sogar bestärkt, dass das nicht mein Ding ist.


Schade [schulterzuck]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 18.10.2018
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018, 22:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Ist doch nicht schlimm, so unterschiedlich sind halt die Geschmäcker [bigok]


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de