DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2019, 07:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 09:04 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
25 km/h
Starttermin 31.10.2018
Von Markus Goller
Mit Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Sandra Hüller
Laufzeit: 116 Min.
FSK 6

Die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) haben sich seit 30 Jahren nicht gesehen und treffen sich ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Zunächst herrscht zwischen den beiden ungleichen Geschwistern noch Funkstille, Tischler Georg hat den gemeinsamen Vater bis zu dessen Tod gepflegt, Manager Christian war hingegen seit Jahren nicht mehr in der Heimat. Doch auf dem Leichenschmaus kommt dann Alkohol ins Spiel und so beschließen die beiden Ü-40er kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h – dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen.



Bohemian Rhapsody
Starttermin 31.10.2018
Von Bryan Singer
Mit Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker
Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen.
https://www.youtube.com/watch?v=6S9c5nnDd_s
https://www.foxmovies.com/movies/bohemian-rhapsody
http://www.fox.de/bohemian-rhapsody



Career Day mit Hindernissen
Von Judy Greer
Mit Jennifer Garner, Katie Holmes, Allison Janney

An der Schule einer Schulleiterin (Allison Janney) steht der alljährliche Karrieretag an, der das Leben von zahlreichen Schülern, Eltern und Lehrern ins Chaos stürzt. Die Rektorin etwa versucht gemeinsam mit ihrem Kollegen (Rob Riggle), die Leiche des Gärtners vor den anderen Lehreren sowie den Schülern und Eltern zu verstecken. Gleichzeitig bereitet sich Daniel (Common), der in einem langweiligen Job als Account Manager feststeckt, auf den Karrieretag vor, denn seine Tochter (Storm Reid) besucht ebenfalls die Schule. Doch parallel muss er auch verarbeiten, dass die Affäre mit seiner Assistentin (Jennifer Garner) zu Ende gegangen ist, und sich mit seinem fiesen neuen Vorgesetzen (Bradley Whitford) herumschlagen. Dessen Sohn hat sich ausgerechnet in Daniels Tochter verliebt und holt sich Rat bei einem coolen Lehrer (John Cho) und beim depressiven Musiklehrer Mr. McRow (Anders Holm).



Der Affront
Von Ziad Doueiri
Mit Adel Karam, Kamel El Basha, Diamand Bou Abboud
Laufzeit: 109 Min.
FSK 12

Während Toni (Adel Karam), Mechaniker und libanesischer Christ, seine Pflanzen auf dem Balkon wässert, tropft durch ein illegal montiertes Abflussrohr Wasser auf den Kopf des unter ihm entlanglaufenden Yasser (Kamel El Basha), einem Vorarbeiter, der als palästinensischer Flüchtling in Beirut lebt. Yasser beschimpft Toni und löst damit eine Kettenreaktion aus: Seine halbherzige Entschuldigung will der arrogante und hitzköpfige Toni nicht annehmen, stattdessen beleidigt dieser im Gegenzug nun auch Yasser. Der Streit eskaliert und landet schließlich vor Gericht. Der Prozess zieht sich, die Anwälte streiten und als der Fall schließlich die Aufmerksamkeit der Medien weckt, kommt es auf der Straße zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen rechten Libanesen und palästinensischen Flüchtlingen.



Feierabendbier
Von Ben Brummer
Mit Tilman Strauss, Julia Dietze, Christian Tramitz
Laufzeit: 113 Min.
FSK 12

Einst hatte Barkeeper Magnus (Tilman Strauß) eine kleine Familie, doch mittlerweile leben seine Ex-Freundin und der gemeinsame Sohn ohne ihn. Stattdessen konzentriert er sich nun voll und ganz auf seinen Job und auf sein heißgeliebtes Auto, einen 1981er Mercedes SEC. Als der Wagen eines Nachts von Bene (James Newton) gestohlen wird, nimmt Magnus natürlich umgehend die Verfolgung auf, doch verliert dabei die Verhältnismäßigkeit etwas aus den Augen. Auch Kumpel Dimi (Johann Jürgens), der ihn zu einem Besuch im Swingerclub überredet, schafft es nicht, Magnus zu bremsen. Erst mit Hilfe der extravaganten Designerin Vivian (Julia Dietze) findet er wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und ist langsam wieder in der Lage, sich auf andere Menschen einzulassen. Dimi und seine Freunde Patrick (Jonathan Berlin) und Manfred (Christian Tramitz) unterstützen Magnus auf seiner Reise zur Selbsterkenntnis.



Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween
Von Ari Sandel
Mit Wendi McLendon-Covey, Madison Iseman, Jeremy Ray Taylor
Laufzeit: 83 Min.

Nur mit Mühe und Not konnten R.L. Stine (Jack Black) und seine jugendlichen Mitsteiter (u.a. Dylan Minnette und Odeya Rush) die real gewordenen Monster aus den Geschichten des Gruselbuch-Autors wieder ins Reich der Fiktion verbannen. Doch war das erst der Anfang. Als die beiden Freunde Sonny (Jeremy Ray Taylor) und Sam (Caleel Harris) in einem verlassenen Haus nämlich auf ein verstecktes Buch Stines stoßen und es öffnen, entfesseln sie damit erneut das Böse in Form der mörderischen Bauchrednerpuppe Slappy. Die will nun weitere ihrer Horror-Kollegen in die Menschenwelt holen, um so eine wahre Monster-Apokalypse zu entfesseln. Gemeinsam mit Sonnys Schwester Sarah (Madison Iseman) versuchen die beiden Jungs, Slappys teuflischen Plan zu durchkreuzen.
https://www.youtube.com/watch?v=nQeOzfm-lps



Halloween (2018)
Von David Gordon Green
Mit Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Will Patton
Laufzeit: 109 Min.
FSK 18

Seit 40 Jahren sitzt Michael Myers (Nick Castle) in einer psychiatrischen Anstalt in Haft. Er ist mit anderen hochgefährlichen Insassen vollkommen abgeschottet von der Außenwelt. Doch als Myers verlegt werden soll, verunglückt der Gefangenentransport mitten in der Nacht auf offener Straße. Der Killer nutzt die Chance und flüchtet. Sein bestialischer Drang, Menschen zu töten, zieht ihn erneut nach Haddonfield, wo die Bewohner jetzt wieder um ihr Leben fürchten müssen, nachdem der maskierte Myers die US-amerikanische Kleinstadt bereits vor vier Jahrzehnten in einer brutalen Mordserie terrorisierte. Laurie (Jamie Lee Curtis), inzwischen Mutter von Karen (Judy Greer) und Oma von Allyson (Andi Matichak), ist dem stoischen Mörder mit der weißen Maske damals knapp entkommen – und sie ist darauf vorbereitet, ihn fertigzumachen. Laurie hat sich sogar gewünscht, dass Myers ausbricht, damit sie ihn endlich töten kann.
https://www.youtube.com/watch?v=ek1ePFp-nBI
https://www.youtube.com/watch?v=nsbd13RCm18



Hunter Killer
Von Donovan Marsh
Mit Gerard Butler, Gary Oldman, Common

U-Boot-Kapitän Joe Glass (Gerard Butler) befindet sich auf einer Rettungsmission, das in Not geratene und vermisste amerikanische Unterseeboot U.S.S. Tampa Bay zu finden. Dann plötzlich steht die Welt am Rande des Dritten Weltkriegs, nachdem abtrünnige Kreml-Generäle den russischen Präsidenten gekidnappt haben. Glass und ein Team Navy-SEALs versuchen nun, den Entführten zu retten. Auf ihrem U-Boot brechen sie in Richtung feindliche Gewässer auf, die unter dickem Eis liegen. Niemals ist dort ein US-Schiff durchgefahren. Jäger und Gejagte beginnen, einander zu belauern.




Intrigo: Tod eines Autors
Von Daniel Alfredson
Mit Benno Fürmann, Ben Kingsley, Veronica Ferres
Laufzeit: 106 Min.
FSK 12

Als er gerade bei dem Autoren-Kollegen Henderson (Sir Ben Kingsley) ist, um sich bei der Arbeit an einem Roman helfen zu lassen, erhält der Übersetzer David Moerk (Benno Fürmann) von seinem Verleger den Auftrag, ein Manuskript des renommierten Schriftstellers Germund Rein zu übersetzen. Denn mit dem Manuskript traf auch ein Brief ein, in dem Rein bestimmt, dass das Buch nicht in seiner ursprünglichen Sprache veröffentlicht werden darf. David macht sich an die Arbeit und stellt schnell fest, dass sich Rein offenbar umgebracht hat. Außerdem entdeckt er in dem Roman unheimliche Parallelen zu seinem eigenen Leben, darunter auch zu seiner verschwundenen Frau Eva (Tuva Novotny). Während sich Wirklichkeit und Fiktion immer mehr vermengen, wird David von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt.



Sorry Angel
Von Christophe Honoré
Mit Vincent Lacoste, Pierre Deladonchamps, Denis Podalydès
Laufzeit: 132 Min.
FSK 16

Paris, 1993: Jacques (Pierre Deladonchamps) ist Mitte 30, Autor und lebt in der französischen Hauptstadt, wo er sich das Sorgerecht für seinen Sohn Louis (Tristan Farge) mit dessen leiblicher Mutter teilt. Obwohl er versucht, seiner HIV-Infektion nicht zu viel Raum in seinem Leben zu geben, glaubt er, dass die Aids-Erkrankung ihn nicht nur untauglich für die Liebe macht, sondern dass seine letzten Tage bald gezählt sind. Das lässt ihn zögern, als er auf einer Lesung in der Bretagne den Nachwuchsfilmemacher Arthur (Vincent Lacoste) kennenlernt. Dieser ist der Meinung, dass im Leben nichts unmöglich ist und verliebt sich in den geheimnisvollen Schriftsteller. Trotz ihrer unterschiedlichen Sicht auf die Welt werden sich Jacques und Arthur mögen – wie in einem schönen Traum und in einer traurigen Geschichte.



Wildhexe
Von Kaspar Munk
Mit Gerda Lie Kaas, Sonja Richter, Signe Egholm Olsen
Laufzeit: 106 Min.
FSK 6

Miau! Die 12-jährige Clara (Gerda Lie Kaas) wird von einem schwarzen Kater angefallen und mächtig gekratzt. Dadurch erfährt sie aber von ihrer Berufung: Sie verfügt über den sogenannten Wildsinn, der ihr erlaubt, mit Tieren zu sprechen. Doch bevor sie eine echte Wildhexe werden kann, muss sie zuerst die schwierige Feuerprobe bestehen, an der bereits viele Anwärterinnen gescheitert sind. Bald schon findet Clara dann heraus, dass sie sogar eine ganz besondere Hexe ist, nämlich die Wächterin der Wilden Welt. Mit ihrem Blut kann die uralten Zauberin Bravita befreit werden. Gemeinsam mit ihrer Tante Isa (Sonja Richter) und ihren Freunden Kahla (Vera Mi Fernandez Bachmann) und Oskar (Albert Werner Rønhard) stellt sich Clara ihrem Schicksal und nimmt den Kampf gegen die geheimnisvolle Chimäre auf.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 10:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Career Day mit Hindernissen evtl. im Streaming/TV oder je nach Laune auch gar nicht
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween evtl. Streaming
Halloween (2018) je nach Kritiken evtl. erstmal Streaming, evtl. aber auch Scheibe
Hunter Killer dito, mit der vermuteten Tendenz, dass ich da wohl keine Scheibe brauche, sondern einmal streamen reicht

Rest -> [kayschild]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 14:16 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Halloween wird ein Blindkauf, ich habe bisher alle Filme im Regal stehen [grin]
Zumal die Trailer ganz gut rüberkommen, auch von der Atmosphäre her.


und dann natürlich, der Blindkauf schlechthin:


Bohemian Rhapsody [donaldbounce] [dance]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 14:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26471
Wohnort: Südpfalz
Bohemian Rhapsody wird wahrscheinlich ein Blindkauf [top]
Halloween, mal schauen, wahrscheinlich dann bei sky.
Der Trailer zu 25 km/h sah ganz witzig aus, werd ich sicher dann auch irgenedwann mal bei sky oder amazon schauen.

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 15:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Halloween hab ich vor Ewigkeiten mal ne Box gekauft, DVD, versteht sich, ich weiß gar nicht mehr, bis zu welchem Teil die drin sind. Import aus Österreich könnte das gewesen sein. Die Bildqualität ist eher bescheiden. H20 weiß ich nicht ob ich den habe, bei Amazon taucht der bei den Bestellungen jedenfalls nicht auf. Gestreamt oder bei Sky geguckt hab ich den aber auch schon zweimal. Gestreamt hab ich auch die zwei neuen Halloweens, zweimal, ich kaufe die wahrscheinlich jetzt auch nicht mehr.

Ist der neue Halloween (2018) jetzt die Fortsetzung der letzten beiden oder schon wieder ein neuer Relaunch?

Bohemian Rhapsody kommt bei mir noch nichtmal auf eine maybe-Liste, so wurscht ist der mir.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 15:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26471
Wohnort: Südpfalz
Werner hat geschrieben:
Halloween hab ich vor Ewigkeiten mal ne Box gekauft, DVD, versteht sich, ich weiß gar nicht mehr, bis zu welchem Teil die drin sind. Import aus Österreich könnte das gewesen sein. Die Bildqualität ist eher bescheiden. H20 weiß ich nicht ob ich den habe, bei Amazon taucht der bei den Bestellungen jedenfalls nicht auf. Gestreamt oder bei Sky geguckt hab ich den aber auch schon zweimal. Gestreamt hab ich auch die zwei neuen Halloweens, zweimal, ich kaufe die wahrscheinlich jetzt auch nicht mehr.

Ist der neue Halloween (2018) jetzt die Fortsetzung der letzten beiden oder schon wieder ein neuer Relaunch?


Weder noch. Es ist quasi ein Alternative Fortsetzung zum allerersten Halloween.

Werner hat geschrieben:
Bohemian Rhapsody kommt bei mir noch nichtmal auf eine maybe-Liste, so wurscht ist der mir.


Er hat Jehova gesagt...... [granate] #D

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 20:29 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Bohemian Rhapsody kommt bei mir noch nichtmal auf eine maybe-Liste, so wurscht ist der mir.


[ohnmacht]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 21:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Jehova? Hä? [affe]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 06:24 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29074
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Jehova? Hä? [affe]



Ein Zitat aus Das Leben des Brian [grin]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 07:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26471
Wohnort: Südpfalz
Harry hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:
Jehova? Hä? [affe]



Ein Zitat aus Das Leben des Brian [grin]


[rtfm]

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 25.10.2018
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 12:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24570
Wohnort: Südpfalz
Achso [shy]
Hab ich schon ewig nicht mehr gesehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de