DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2019, 22:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 19.12.2019
BeitragVerfasst: 9. Dez 2019, 10:28 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 28972
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
Von J.J. Abrams
Mit Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac

Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfachte den Funken neu, den der Widerstand brauchte, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Strippenzieher tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden.



The Peanut Butter Falcon
Von Tyler Nilson, Mike Schwartz
Mit Shia LaBeouf, Dakota Johnson, Zachary Gottsagen
Laufzeit: 93 Min.

Zak (Zack Gottsagen), ein junger Mann mit Down-Syndrom, flieht aus einem Heim, um professioneller Wrestler zu werden und eine führende Wrestling-Schule zu besuchen. Sein Traum von der Wrestler-Karriere macht ihn sicher, dass er alle Widerstände brechen und sich im Ring selbst bestimmen kann, während er auf einem hölzernen Floß einen Fluss hinunter paddelt. Unterwegs trifft Zak den Kleinkriminellen und Fischer Tyler (Shia LaBeouf), der nach anfänglichen Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen an ihn zu glauben beginnt und sein Freund und Coach wird. Von da an ist es Tylers Wunsch, Zak sicher zur Wrestling-Schule zu bringen. Doch das ungleiche Duo hat einige Herausforderungen zu meistern: Nicht nur sind zwei ziemlich unfreundliche ehemalige Gauner-Kollegen hinter Tyker und Zak her, auch Eleanor (Daktoa Johnson), Zaks alte Pflegerin, lässt nicht locker, bis sie sie ihren gefährdeten Schützling wieder unter ihre Fittiche bekommt.



The Farewell
Von Lulu Wang
Mit Awkwafina, Zhao Shuzhen, Lu Hong
Laufzeit: 98 Min.

Die erfolglos als Schriftstellerin in New York lebende chinesischstämmige Amerikanerin Billi Wang (Awkwafina) erfährt über ihre Eltern, dass bei ihrer geliebten Großmutter Nai Nai (Zhao Shuzhen), die noch immer im Reich der Mitte lebt, Lungenkrebs im Endstadium diagnostiziert wurde. Ihr bleiben nur noch wenige Monate zu leben. Billi ist mehr als traurig und am Boden zerstört. Kurzerhand beschließt sie jedoch, das Beste aus der niederschmetternden Situation zu machen, ihrer Oma schöne letzte Tage zu bereiten und sie vor der schmerzlichen Wahrheit zu schützen. So wird Nai Nai erzählt, ihre Befunde seien eigentlich für ihr Alter ganz gut. Rasch wird die Hochzeit einer japanischen Cousine genutzt, um die über die ganze Welt verstreute Familie für Nai Nai zusammenzuführen. Doch als die Verwandschaft aufeinander trifft, stößt Billies Plan nicht nur auf Gegenliebe. Bald zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen westlichen und östlichen Wertvorstellungen, was den Tod angeht.



Einsam Zweisam
Von Cédric Klapisch
Mit François Civil, Ana Girardot, Eye Haïdara
Laufzeit: 110 Min.

Rémy (Francois Civil) und Mélanie (Ana Girardot) sind beide um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris. Beide suchen über die sozialen Netzwerke nach Kontakten, einem Partner und schlussendlich der großen Liebe. Während Mélanie ihre zahlreichen potentiellen Dates jedoch immer wieder absagt oder kalt sausen lässt, kämpft Rémy verzweifelt darum, sich überhaupt mit jemandem zu treffen. Beide sind sie Opfer ihrer Einsamkeit — und das ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder mit jedem verbunden zu sein scheint und ausgerechnet in einer Großstadt lebend, die von jungen und attraktiven Menschen nur so wimmelt. Doch die Wahrheit ist, dass die heutige Zeit mit all ihrer Freiheit in der Kommunikation aufgrund ihrer vielen Möglichkeiten auch eine Zeit der Isolation und des Hinhaltens ist, in der man sich nicht so recht entscheiden kann, was man eigentlich will. Werden sie sich irgendwann eines Tages vielleicht doch noch begegnen?



Holy Spirit
Von Mike Baran, Nadine Dohrmann
Mit Carla Steinwender, Michael Foerster, Tom Schuster
Laufzeit: 97 Min.

Harry Sandmann (Michael Foerster) ist Leiter einer Münchner Werbeagentur und muss eine inspirierende Idee für die Markteinführung einer bayerischen Whiskeymarke entwickeln. Also fährt er ins niederbayerische Radlkofen, um dem Schreiner Leopold Wanninger (Johannes Glocke) einen Besuch abzustatten. Als er in der Werkstatt ankommt, sieht er Wanningers Sohn und stellt fest, dass er genau so aussieht, wie Jesus. Plötzlich hat Sandmann eine Eingebung, die möglicherweise alle seine Probleme lösen könnte. Seine Idee nimmt Gestalt an: Der Whiskey soll „Holy Spirit“ heißen und mit Leopolds Sohn Gustl (Tom Schuster), hat Sandmann die perfekte Figur, um eine Werbekampagne zu starten. Als Whiskey trinkender Jesus wird Gustl schnell zu einem Medienstar und die Verkaufszahlen der bayerischen Spirituose steigen sprunghaft an. Doch auf dem Höhepunkt des Erfolgs kommt es zu einer Tragödie: Eine junge Frau wird grausam ermordet und ausgerechnet Gustl soll der Hauptverdächtige sein! Kann es wirklich sein, dass der Whiskey liebende Jesus einer Frau so etwas angetan hat ?

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.12.2019
BeitragVerfasst: 9. Dez 2019, 11:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26433
Wohnort: Südpfalz
Star Wars werden wir uns irgendwann zwischen den Feiertagen anschauen. Hoffe ich werde dieses mal nicht wieder gespoilert. :(

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.12.2019
BeitragVerfasst: 9. Dez 2019, 12:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24488
Wohnort: Südpfalz
Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers, wahrscheinlich Kino, Scheibe dann sowieso.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 19.12.2019
BeitragVerfasst: 9. Dez 2019, 16:28 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 19943
Wohnort: Herzogenrath
SW9 in 2D

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de