DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 5. Mär 2024, 11:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 21. Jun 2022, 12:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24849
Wohnort: Südpfalz
mithirandir hat geschrieben:
Werner hat geschrieben:
mithirandir hat geschrieben:
Die Reihe ist nichts für schwache Nerven, Verfilmungen der Romane wären auf jeden Fall etwas für Werner. Eine Serie wäre hier der Knaller denke ich. [grin]

Könnte sein, dann aber doch lieber Filme statt Serie.


Naja, bei mehr als 20 Romanen werden das viele... [grin]

Macht ja nichts [grin]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 10. Aug 2022, 11:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
mithirandir hat geschrieben:
Bin nun übrigens bei Band 6 angekommen. Band 5 habe ich gestern Abend beendet. [grin]


Habe nun alle 20 Bände durch. [bigok]
Der 21. Band "The Cabinet of Dr. Leng" ist in der Mache und erscheint am 17. Januar 2023, es wird wohl noch ein wenig dauern bis der in Deutschland veröffentlicht wird. [wink]

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 12. Aug 2022, 16:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Ich habe gerade den Thriller Mount Dragon von Douglas Preston und Lincoln Child zuende gelesen.
Das war so spannend [angst] dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. [bigok]

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 24. Aug 2022, 10:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Ich habe in der letzten Zeit noch ein paar Thriller von Douglas Preston und Lincoln Child zuende gelesen.
  • Riptide – Mörderische Flut
  • Thunderhead – Schlucht des Verderbens
  • Ice Ship – Tödliche Fracht

sowie die Reihe um Corrie Swanson und Nora Kelly
  • Old Bones – Tote lügen nie
  • Old Bones – Das Gift der Mumie
  • Old Bones – Die Toten von Roswell

Alle ziemlich spannend und definitiv das Lesen wert. [bigok]

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 7. Sep 2022, 15:30 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29960
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Vom Kumpel ausgeliehen:

Tabu
Schuld
Der Fall Collini

Die ersten Beiden, habe ich bereits durch.
Die Fälle / Geschichten in Schuld wurden als Serie verfilmt.
Der Fall Collini wurde als Spielfilm verfilmt.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 22. Apr 2023, 08:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Nachdem nun im Januar endlich der letzte Band der Fantasy Reihe"Der 13. Paladin" von Torsten Weitze erschienen ist habe ich während meines Urlaubs die nun 13 Bände am Stück durchgelesen. Eine lange Reise mit einer Dauer von fast 7 Jahren ist nun beendet, aber das Warten hat sich gelohnt. [top]

Fans der Epic Fantasy kann ich die Reihe echt ans Herz legen! [bigok]

Nun geht es weiter mit der vierbändigen Reihe Nebulo Convicto des selben Autors um den Quaestor Grayson Steel und seine Quadriga. Das ist eine Urban Fantasy Serie, von der es inzwischen auch den ersten Band der Nachfolgerreihe "Nebulo Convicto: Im Namen des Rates" gibt. Auch die Reihe kann ich empfehlen, der sympatische Autor wohnt übrigens in Krefeld, also um die Ecke. [cheesy]

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 6. Okt 2023, 07:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
In der letzten Zeit gab's bei mir die Romane von Sam Feuerbach
  • Krosann-Saga
  • Weltenbauer-Saga aka Schattenstaub
  • Totengräbersohn-Saga
  • Gaukler Chroniken
  • Alchemisten-Saga

Sam Feuerbach vermischt Fantasy mit dem Mittelalter und besitzt einen ganz eigenen Humor. Lesenswert.

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 6. Okt 2023, 07:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Aktuell lese ich die Zamonien-Reihe von Walter Moers, der übrigens wie ich aus Mönchengladbach stammt. [bigok]
Moers ist Comiczeichner, Illustrator und Schriftsteller, seine bekanntesten Comic-Figuren sind:
  • Das kleine Arschloch, ein altkluger und respektloser kleiner Junge, der den Erwachsenen grundsätzlich überlegen ist.
  • Der alte Sack, ein todgeweihter Rentner im Rollstuhl, der seine Umgebung auf sarkastische Art kommentiert.
  • Adolf, die Nazi-Sau, eine Satire, die Adolf Hitler in die heutige Welt versetzt und ihn durchgehend als erbärmliche, lächerliche Figur darstellt.

Bisher gelesen habe ich:

Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär
»Ein Blaubär hat 27 Leben. Dreizehneinhalb werde ich in diesem Buch preisgeben …«, so beginnt der allererste Roman von Walter Moers. Man schrieb das Jahr 1999, als der berühmte Käpt’n Blaubär seine halbe Lebensgeschichte vorlegte. Darin geht es um Zwergpiraten, Klabautergeister, Waldspinnenhexen, Tratschwellen, Stollentrolle, Finsterbergmaden, eine Berghutze, einen Riesen ohne Kopf, einen Kopf ohne Riese, schlafwandelnde Yetis, einen ewigen Tornado, Rikschadämonen, einen Prinz aus einer anderen Dimension, einen Professor mit sieben Gehirnen, denkenden Sand, eine kulinarische Insel, Kanaldrachen, dramatische Lügenduelle, Nattifftoffen, viereckige Sandstürme, eklige Kakertratten, das Tal der verworfenen Ideen, Horchlöffelchen, Zeitschnecken, Olfaktillen, einen Malmstrom, tödliche Gefahren, ewige Liebe, Rettungen in allerletzter Sekunde – und vieles andere mehr.

Ensel und Krete - Ein Märchen aus Zamonien
Eines Tages verschlägt es die Fhernhachen-Zwerge Ensel und Krete in den verbotenen Teil des Großen Waldes. Das junge Geschwisterpaar gerät dabei immer tiefer in das unheimliche Gehölz, in dem nicht nur die bösartige Waldspinnenhexe und der gefährliche Laubwolf lauern. Dort haust auch eine ganze Menagerie von außergewöhnlichen zamonischen Daseinsformen wie die vieläugigen Sternenstauner, die hungrige Halmmuräne, der heimtückische Stollentroll und viele andere mehr.

In »Ensel und Krete«, dem zweiten Roman von Walter Moers, tritt auch erstmals der legendäre zamonische Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz in Erscheinung. Als Erzähler des »Märchens aus Zamonien« führt er in diesem Buch die Mythenmetzsche Abschweifung ein, mit der er offensichtlich beabsichtigt, Leser und Kritiker in den Wahnsinn zu treiben.

Aktuell auf meinem (virtuellen) Nachttisch:

Rumo & Die Wunder im Dunkeln
Rumo, der kleine Wolpertinger aus »Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär«, bekommt mit diesem Werk seinen eigenen Roman. Erzählt wird Rumos abenteuerliche, höchst individuelle und überraschende Lebensgeschichte. Sie beginnt mit seiner Kindheit auf dem Bauernhof, führt über seine Gefangenschaft auf den Teufelsfelsen und seine Schulzeit in Wolperting bis hin zu den dramatischen Ereignissen in der Unterweltstadt Hel.

Mit diesem Roman hat Walter Moers den Kontinent Zamonien um zahlreiche Schauplätze und Charaktere erweitert: Nurnenwald und Lindwurmfeste, Kupferne Kerle und Tote Yetis, General Ticktack, Grinzold und Löwenzahn, die Kalten Kavernen – um nur einige zu nennen.

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 18. Dez 2023, 09:00 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29960
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Der letzte Tag der Schöpfung
Zeitreiseroman von Wolfgang Jeschke
Durch Zeitsprünge in die Urzeit, sollen Pipelines verlegt werden,
um den Scheichs das Öl zu „stehlen“.
Flug 39
Zeitreiseroman von Philip P. Peterson.
Adolf Hitler soll auf einer Zeitreise getötet werden, um den 2. Weltkrieg zu verhindern.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 23. Dez 2023, 07:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Harry hat geschrieben:
Der letzte Tag der Schöpfung
Zeitreiseroman von Wolfgang Jeschke. Durch Zeitsprünge in die Urzeit, sollen Pipelines verlegt werden, um den Scheichs das Öl zu „stehlen“.

Flug 39
Zeitreiseroman von Philip P. Peterson. Adolf Hitler soll auf einer Zeitreise getötet werden, um den 2. Weltkrieg zu verhindern.


Gleich mal beide vormerken.

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 3. Jan 2024, 13:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Nachdem ich nun mit "Esrahaddon" den 3. und letzten Teil der Serie "The Rise and Fall" von Michael J. Sullivan gelesen habe fange ich noch einmal von vorne (oder chronologisch hinten) mit Riyria an. Zu genial sind die Stories des Autors um sie nur einmal zu lesen. [top]

Denjenigen von euch, die die Romane von Michael J. Sullivan nicht kennen und gute Fantasy-/Abenteuer-Romane lieben kann ich die Riyria-Reihe nur ans Herz legen. Ich liebe Royce und Hadrian: Royce ist ein ziemlich zynischer Dieb und Assassine während Hadrian ein manchmal zu gutmütiger Söldner ist. Zusammen bilden sie eins der ungewöhnlichsten und interessantesten Duos der Fantasy-Geschichte. Gehört für mich zu den besten Fantasy Buch-Reihen die ich in den letzten 8 Jahren gelesen habe. [bigok]

Zeitlich nach den oben erwähnten Riyria-Romanen veröffentlich aber chronologisch davor spielen die Riyria-Chroniken, hier sollen irgendwann einmal insgesamt 8 Bände existieren. Der 5. Band "Drumindor" kommt in Englisch im Sommer diesen Jahres heraus, in Deutsch hoffentlich kurze Zeit später. Die Bände lassen sich aber unabhängig voneinander und von der Riyria-Reihe lesen.

Vergleicht man Riyria mit dem Herrn der Ringe so bildet die "Zeit der Legenden" das Pendent zum Silmarillion. Hier wird die Geschichte um die Gründung des Imperiums beschrieben, chronologisch spielt die Story etwa 3000 Jahre vor Riyria. Die neueste Reihe "The Rise and Fall" besteht aus 3 Bänden und handelt vom Aufstieg und Untergang des Imperiums, also 1000 - 2000 Jahrevor Riyria und verbindet die "Zeit der Legenden" mit Riyria. Die Bände sind noch nicht in Deutsch erhältlich, kommen aber hoffentlich bald.

Die Reihen lassen sich prinzipiell nach Veröffentlichung oder natürlich auch chronologisch lesenn. Meine Empfehlung wäre hier nach Veröffentlichungsdatum, also mit der Riyria-Reihe anfangen und wenn man die mag dann mit den Riyria-Chroniken fortfahren. Die anderen beiden Reihen kann man, wenn man mag, dann anschließen, hier würde ich empfehlen erst die "Zeit der Legenden" und danach "The Rise and Fall" zu lesen.

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 23. Jan 2024, 10:15 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29960
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Harry hat geschrieben:

Flug 39

Zeitreiseroman von Philip P. Peterson.
Adolf Hitler soll auf einer Zeitreise getötet werden, um den 2. Weltkrieg zu verhindern.



Vakuum
Nachdem mir Flug 39 ganz gut gefallen hat, habe ich es mir diesen Roman, vom gleichen Autor
zu Gemüte geführt. War aber ein Reinfall, denn er ist sowas von platt, quasi auf Groschenroman-Niveau.
Immerhin gratis, denn Carola hat Kindle unlimited, und da kann ich mitlesen.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 5. Feb 2024, 14:25 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29960
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Beute (Prey) von Michael Crichton habe ich nun durch.
Danke für den Tipp, Olli [cheesy]
Braucht etwas um in Schwung zu kommen, wird dann aber mit jeder Seite rasanter.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Sonstige Bücher
BeitragVerfasst: 5. Feb 2024, 15:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mai 2004, 15:52
Beiträge: 15160
Wohnort: Mönchengladbach
Harry hat geschrieben:
Beute (Prey) von Michael Crichton habe ich nun durch.
Danke für den Tipp, Olli [cheesy]
Braucht etwas um in Schwung zu kommen, wird dann aber mit jeder Seite rasanter.


Sehr gerne. Aktuelles Theme übrigens mit KI. [abschied]
Nun aber rash "Micro" und "Timeline" vom selben Author lesen. Und natürlich die beiden "Andromeda" Bände. [bigok]

_________________
Gruß,

Mithirandir

Meine HD-Filmsammlung
Meine Filmsammlung


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de