DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2019, 01:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 9. Okt 2019, 11:09 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20095
Wohnort: Herzogenrath
...gut strukturierte Übersicht: https://www.pc-magazin.de/ratgeber/netf ... 96282.html

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. Okt 2019, 11:29 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Al. hat geschrieben:
In the Shadow of the Moon https://www.imdb.com/title/tt8110640/ - 7/10


Der steht auf meiner Watchliste [bigok]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Okt 2019, 10:47 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Al. hat geschrieben:


Stimmt wirklich [top] - können wir das nicht irgendwie fest installieren, das man den Link nicht aus den Augen verliert. [plapper]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Okt 2019, 10:49 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Harry hat geschrieben:
Al. hat geschrieben:
In the Shadow of the Moon https://www.imdb.com/title/tt8110640/ - 7/10


Der steht auf meiner Watchliste [bigok]


Gestern angeschaut - hat gut begonnen, aber zum Ende hin, musste ich mich immer mehr zwingen konzentriert dabei zu bleiben.
Von daher 5,5/10

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Okt 2019, 07:40 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Netflix:

El Camino 8/10
Der Film schließt nahtlos an das Ende der letzten Breaking Bad - Folge an,
und erzählt, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht.
Hat mir gut gefallen, ist aber auf jeden Fall nur etwas für Fans der Serie.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Okt 2019, 11:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26478
Wohnort: Südpfalz
Harry hat geschrieben:
Netflix:

El Camino 8/10
Der Film schließt nahtlos an das Ende der letzten Breaking Bad - Folge an,
und erzählt, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht.
Hat mir gut gefallen, ist aber auf jeden Fall nur etwas für Fans der Serie.



Den muss ich mir anschauen. Breaking Bad war definitiv eine der besten Serien ever.

_________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13. Okt 2019, 22:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24614
Wohnort: Südpfalz
Amazon, dank Angebot für lau

Captain Marvel 8/10


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. Okt 2019, 13:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24614
Wohnort: Südpfalz
Amazon Prime

Schlangenkopf-Terror
President's Day - Axe Massacre

Ich weiß, ich weiß... Beide sind 1-Punkte-Kandidaten bei den Rezensionen, trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt (7/10).

Bei "Schlangenkopf-Terror" habe ich den einen oder anderen alten Bekannten wiedergetroffen, z. B. Bruce Boxleitner und den Schauspieler, der bei Akte X den "Raucher" gespielt hat.

"President's Day - Axe Massacre", in der eine Schule von einem Irren gesäubert wird, überzeugte durch die Vielseitigkeit der Werkzeuge. Spontan greift der Irre, wenns mal nicht die - ebenfalls vielseitig zum Einsatz kommende - Axt sein soll, zu am Tatort herumliegenden/-stehenden Gegenständen und führt diese gnadenlos einer neuen Verwendung zu. Das Gewinsel der Opfer ist ihm scheißegal, manchmal hatte ich den Eindruck, es spornt ihn sogar noch an. Wer keine blutigen Schlachtfeste mag, ist hier falsch.

Beides sind 18er. Beim ersten kann ichs nicht nachvollziehen, beim zweiten durchaus.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. Okt 2019, 21:08 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20095
Wohnort: Herzogenrath
Harry hat geschrieben:
Netflix:
El Camino 8/10
Der Film schließt nahtlos an das Ende der letzten Breaking Bad - Folge an,
und erzählt, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht.
Hat mir gut gefallen, ist aber auf jeden Fall nur etwas für Fans der Serie.

Mit voller Begeisterung geschaut und wurde leider voll enttäuscht :( von mit gibt's 6/10 [down]

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. Okt 2019, 22:35 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Al. hat geschrieben:
Harry hat geschrieben:
Netflix:
El Camino 8/10
Der Film schließt nahtlos an das Ende der letzten Breaking Bad - Folge an,
und erzählt, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht.
Hat mir gut gefallen, ist aber auf jeden Fall nur etwas für Fans der Serie.

Mit voller Begeisterung geschaut und wurde leider voll enttäuscht :( von mit gibt's 6/10 [down]


Es sind halt kaum noch Identifikationsfiguren aus Breaking Bad übrig gebliebe.
Für einen normalen Film würde ich Deine Bewertung übernehmen, aber es ist halt Fucking Jesse Pinkman. Und das Finale hat mich gut gelaunt zurück gelassen.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. Okt 2019, 22:37 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Fractured 6,5/10
Vater bringt Tochter und Frau in ein Krankenhaus, und dann sind sie nach einer Untersuchung
scheinbar verschwunden. Flachte mit der Zeit etwas ab.
Die Hauptrolle spielt Mr. Avatar Sam Worthington.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. Okt 2019, 02:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24614
Wohnort: Südpfalz
Amazon Prime: "Hunter Killer" 8/10


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Okt 2019, 12:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24614
Wohnort: Südpfalz
Amazon Prime

"Robin Hood (2018)" 7/10 (unter Vorbehalt, reine "Kesselwertung")

An die beiden Vorgänger (Costner, Crowe) kommt er nicht ran, wobei mal dahinstehen kann, dass der von Crowe gespielte Typ nicht der echte Lord Locksley war. Es hat ordentlich gekesselt, für einen Robin Hood anfangs stellenweise ziemlich brutal, jedenfalls brutaler als die beiden vorgenannten Filme, und insgesamt gabs viel Verfolgungs- und "Stuntszenen". Was aber gar nicht geht, ist die Ausstattung. Es müssen zwar nicht immer Strumpfhosen sein und auch muss die Schweinekacke nicht kniehoch in den Gassen stehen, noch nichtmal in Nottingham zur Zeit der Kreuzzüge. Aber das hier war zuviel an "sauber und schön". Blaue Lamellenfensterläden gabs im damaligen Nottingham ebensowenig wie moderne Lederjacken und überhaupt moderne Kleidungsschnitte und Schminke in dieser Art. Bei den Leibeigenen ein paar Löcher in die neuen Klamotten zu schneiden reicht halt nicht aus. Gleiches gilt für übertriebene Staffage beim Fest anlässlich des Kardinalbesuchs. Da müsste man erst noch schauen, ob es damals schon Würfeltische dieser Art gab und ob das Roulettespiel mit Tischroulettekessel zu dieser Zeit schon erfunden war. Auch dort gabs Klamotten/Frisuren/Hüte wie bei einer Modenschau in moderner oder gar postmoderner Zeit, einiges dort hat an die Outfits der reichen Zuschauermeute bei "Tribute von Panem" erinnert. Blende ich das alles mal aus, komme ich auf 7/10. Würde ich das mit der Staffage alles mit einfließen lassen, wäre der Film durchgefallen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Okt 2019, 13:08 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29175
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Amazon Prime

"Robin Hood (2018)" 7/10 (unter Vorbehalt, reine "Kesselwertung")

An die beiden Vorgänger (Costner, Crowe) kommt er nicht ran, wobei mal dahinstehen kann, dass der von Crowe gespielte Typ nicht der echte Lord Locksley war. Es hat ordentlich gekesselt, für einen Robin Hood anfangs stellenweise ziemlich brutal, jedenfalls brutaler als die beiden vorgenannten Filme, und insgesamt gabs viel Verfolgungs- und "Stuntszenen". Was aber gar nicht geht, ist die Ausstattung. Es müssen zwar nicht immer Strumpfhosen sein und auch muss die Schweinekacke nicht kniehoch in den Gassen stehen, noch nichtmal in Nottingham zur Zeit der Kreuzzüge. Aber das hier war zuviel an "sauber und schön". Blaue Lamellenfensterläden gabs im damaligen Nottingham ebensowenig wie moderne Lederjacken und überhaupt moderne Kleidungsschnitte und Schminke in dieser Art. Bei den Leibeigenen ein paar Löcher in die neuen Klamotten zu schneiden reicht halt nicht aus. Gleiches gilt für übertriebene Staffage beim Fest anlässlich des Kardinalbesuchs. Da müsste man erst noch schauen, ob es damals schon Würfeltische dieser Art gab und ob das Roulettespiel mit Tischroulettekessel zu dieser Zeit schon erfunden war. Auch dort gabs Klamotten/Frisuren/Hüte wie bei einer Modenschau in moderner oder gar postmoderner Zeit, einiges dort hat an die Outfits der reichen Zuschauermeute bei "Tribute von Panem" erinnert. Blende ich das alles mal aus, komme ich auf 7/10. Würde ich das mit der Staffage alles mit einfließen lassen, wäre der Film durchgefallen.



Werner, wir können uns hier die Hand geben [five]

Das hier war meine Bewertung, wenn auch nicht so ausführlich wie Deine:

Robin Hood (2018) 7/10
Eher was für die jüngere Generation, denn der Film hat mit dem eigentlichen Robin Hood nicht mehr viel zu tun.
Das altbekannte Robin-Hood-Feeling geht hier vollkommen verloren.
Kurzweilig ist der Streifen aber schon.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Okt 2019, 00:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24614
Wohnort: Südpfalz
Netflix

Zoo

Serie (bisher bei Staffel 2 Folge 6)

9/10 (Gesamtwertungsschnitt für bisheriges gucken)

Nach der 3. Staffel wurde die Serie - warum auch immer - eingestellt/beendet. ich kann nur hoffen, dass das Ende "rund" gemacht wurde!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de