DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 22. Feb 2019, 07:56

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 31.01.2019
BeitragVerfasst: 21. Jan 2019, 09:30 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 29141
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Das letzte Mahl
Von Florian Frerichs
Mit Bruno Eyron, Michael Degen, Daphna Rosenthal
Laufzeit: 83 Min.

Am Tag von Adolf Hitlers Machtergreifung kommt die wohlhabende jüdische Familie Glickstein zu einem Abendessen in Berlin zusammen. Wie viele Menschen auf der ganzen Welt unterschätzen auch sie die Gefahr, die von den Nazis ausgeht. Und so wird etwa die 19-jährige Leah (Mira Elisa Goeres) davon überzeugt, dass es keinen Grund gibt, das Land zu verlassen, um nach Palästina zu gehen. Streit gibt es jedoch darüber, dass Michael (Patrick Mölleken), Leahs 18-jähriger Bruder, sich als Bewunderer der NSDAP herausstellt. Um der neu anbrechenden Zeit zu huldigen, möchte der unbedingt zum Fackelzug der Nationalsozialisten.



The Mule
Von Clint Eastwood
Mit Clint Eastwood, Bradley Cooper, Dianne Wiest

Leo Sharp (Clint Eastwood) ist ein Veteran des Zweiten Weltkriegs und nach seiner militärischen Karriere zu einem anerkannten Gartenbauexperten aufgestiegen. Trotzdem lässt er sich mit über 80 Jahren dazu verlocken, für ein mexikanisches Kartell Kokain über die Grenze zu schmuggeln. Das geht nicht ewig gut...Geplante Verfilmung der wahren Geschichte des 90-jährigen Drogenkuriers Leo Sharp.



Green Book - Eine besondere Freundschaft
Von Peter Farrelly
Mit Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini

Die USA im Jahr 1962: Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) ist ein begnadeter klassischer Pianist und geht auf eine Tournee, die ihn aus dem verhältnismäßig aufgeklärten und toleranten New York bis in die amerikanischen Südstaaten führt. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), der sich bislang mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten und etwa als Türsteher gearbeitet hat. Während der langen Fahrt, bei der sie sich am sogenannten Negro Motorist Green Book orientieren, in dem die wenigen Unterkünfte und Restaurants aufgelistet sind, in dem auch schwarze Gäste willkommen sind, entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Männern.



Plötzlich Familie
Von Sean Anders
Mit Mark Wahlberg, Rose Byrne, Isabela Moner
Laufzeit: 117 Min.

Das Ehepaar Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) beschließt, eine Familie zu gründen, und nimmt daher drei Pflegekinder von einer Adoptionsagentur bei sich auf. Doch damit haben sich mehr eingebrockt, als sie gedacht hätten. Denn die drei Kinder, die rebellische 15-jährige Lizzy (Isabela Moner), der verplante Juan (Gustavo Quiroz) und die kleine Lita (Julianna Gamiz), stellen sich als echte Teufelsbraten heraus und haben zunächst keinerlei Interesse daran, sich von ihren Pflegeeltern bändigen und erziehen zu lassen. Und auch Pete und Ellie müssen feststellen, dass das Elterndasein viel komplizierter ist, als sie es sich vorgestellt hätten. Nach und nach wachsen die Fünf jedoch zu einer Patchwork-Großfamilie zusammen.



Mia und der weiße Löwe
Von Gilles de Maistre
Mit Daniah De Villiers, Mélanie Laurent, Langley Kirkwood
Laufzeit: 97 Min.

Mia (Daniah de Villiers) ist zehn, als sie mit ihren Eltern John (Langley Kirkwood) und Alice (Mélanie Laurent) aus London nach Südafrika umzieht, wo sie fortan eine Löwenzucht führen sollen. Doch Mia kann sich mit dem Leben in Afrika nicht anfreunden, weil sie ihre Heimat und ihre Freunde vermisst. Das ändert sich erst, als ihr Vater ihr den weißen Löwen Charlie anvertraut, der auf der Großkatzenfarm ihrer Eltern zur Welt gekommen ist. Drei Jahre lang wachsen sie Seite an Seite auf, doch dann gerät Charlie in Not, denn er ist mittlerweile zu einem ausgewachsenen Löwen geworden und stellt für die Touristen, die die Farm besuchen, eine Gefahr dar. Als sie von den Plänen ihres Vaters Wind kriegt, der Charlie verkaufen möchte, entschließt sich Mia, mit ihrem Freund quer durch das Land in ein Schutzreservat zu fliehen, um ihn in Sicherheit zu bringen.



The Possession of Hannah Grace
Von Diederik Van Rooijen
Mit Shay Mitchell, Stana Katic, Grey Damon
Laufzeit: 85 Min.

Die ehemalige, in Ungnade gefallene Polizistin Megan Reed (Shay Mitchell) arbeitet jetzt in einer Leichenhalle und muss dort Nachtschichten schieben. Der wenig einladende Arbeitsplatz wird plötzlich sogar noch etwas unangenehmer, als Reed es mit einer ganz besonders problematischen Leiche zu tun bekommt. Die tote Hannah Grace (Kirby Johnson) fiel nämlich einst einem Exorzismus zum Opfer, der Dämon geistert jedoch Monate später noch weiter im Körper der Frau umher und hat es dabei jetzt auf Megan abgesehen. Diese Nachtschicht wird diese wohl nicht so schnell wieder vergessen, falls sie diese überhaupt überleben sollte. Denn nun ist Megan gefangen in den Kellern der Leichenhalle und obwohl diese Umgebung schon schlimm genug ist, wird sie in diesen gespenstischen Räumen von schrecklichen Visionen verfolgt. Alles deutet darauf hin, dass der leblose Körper von Grace, noch immer von einer heimtückischen Macht besessen ist.



Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Von Martin Tischner
Mit Tobias Krell, Lars Rudolph, Ulla Lohmann
Laufzeit: 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte... Kinofilm zur Wissensserie für Kinder „Checker Tobi“.



Belleville Cop
Von Rachid Bouchareb
Mit Omar Sy, Luis Guzman, Biyouna
Laufzeit: 111 Min.

Baaba Keita (Omar Sy) ist seit Jahren Polizist in derselben Pariser Nachbarschaft, in der seine Mutter Zohra (Biyouna) das Sagen hat. Deshalb will er sich auch gar nicht versetzen lassen und schlägt eine Beförderung nach der anderen aus. Doch gerade Baabas Freundin Lin (Diem Ngyen) will hinaus in die weite Welt, weg von den Fängen seiner dominanten Mutter, die sich in alles einmischt. Eines Tages kommt Roland (Franck Gastambide), ein Freund aus Miami zu Besuch, um Baaba vor einem Drogendeal zu warnen, der in seiner Gegend stattfinden soll. Doch ehe Baaba mehr herausfinden kann, wird Roland getötet. Um seinen Tod zu rächen, zieht Baaba mit seiner Mutter nach Miami, wo er sich mit dem amerikanischen Polizisten Ricardo (Luis Guzman) zusammentut. Dem gefällt es allerdings nicht besonders, dass Baaba nach ganz eigenen Regeln arbeitet.



Weightless
Von Jaron Albertin
Mit Alessandro Nivola, Julianne Nicholson, Johnny Knoxville
Laufzeit: 100 Min.

Der introvertierte Joel (Alessandro Nivola) muss sich nach dem spurlosen Verschwinden seiner Ex-Frau eines Tages urplötzlich um seinen zehn Jahre alten Sohn Will (Eli Haley) kümmern, von dessen Existenz er bislang nichts wusste. Für den Eigenbrödler mit wenig Kontakt zur Außenwelt ist das eine Mammutaufgabe, zumal Will aufgrund seines Traumas kein Wort spricht. Unerwartete Hilfe kommt von Nachbarsmädchen Clara (Phoebe Young), die nach und nach einen Zugang zu dem Jungen findet und sich mit Will anfreundet. Auch Joel wächst in seiner neuen Rolle und wird ein immer besserer Vater. Doch die neue Familie ist bedroht. Der Arzt Dr. Mcleod (K. Todd Freeman) ist überzeugt, dass Joel mit dieser Aufgabe überfordert ist und will daher dafür sorgen, dass Will in eine Pflegefamilie kommt.



Ab heute sind wir ehrlich
Von Salvatore Ficarra, Valentino Picone
Mit Salvatore Ficarra, Valentino Picone, Vincenzo Amato
Laufzeit: 95 Min.

In einer sizilianischen Kleinstadt wird ein neuer Bürgermeister gewählt der verspricht, der Korruption endgültig ein Ende zu bereiten. Doch die Wahl zeigt nur auf, dass das gesamte Land von Unehrlichkeit und Betrug durchwuchert ist.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 31.01.2019
BeitragVerfasst: 21. Jan 2019, 11:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24597
Wohnort: Südpfalz
The Possession of Hannah Grace, bestenfalls als Stream für lau.

Rest [kayschild] Insgesamt eine sehr dünne Woche.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 31.01.2019
BeitragVerfasst: 21. Jan 2019, 14:28 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20101
Wohnort: Herzogenrath
[ansage] KAYSCHILD

[edit]

The Mule evtl. wegen CE

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de