DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2019, 09:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 07.11.2019
BeitragVerfasst: 22. Okt 2019, 08:17 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 28973
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Zombieland 2: Doppelt hält besser
Von Ruben Fleischer
Mit Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin

Wichita (Emma Stone), Little Rock (Abigail Breslin), Columbus (Jesse Eisenberg) und Tallahassee (Woody Harrelson) sind zurück und schlagen sich weiter durch eine Welt, die nach einer Zombieapokalypse brachliegt. Das hat auch so seine Vorteile, kann man es sich nun im verwaisten Weißen Haus gemütlich machen. Doch die bunte Truppe wird auch vor Herausforderungen gestellt, helfen ihre selbst aufgestellten Regeln doch nicht in jeder Situation. Als Little Rock den Kiffer Berkeley (Avan Jogia) trifft und mit ihm durchbrennt, überredet Wichita die beiden Männer sie zu suchen. Dabei treffen sie nicht nur auf Zombies, die sich weiterentwickelt haben, sondern auch auf andere Überlebende.



Der letzte Bulle - Der Kinofilm
Von Peter Thorwarth
Mit Henning Baum, Maximilian Grill, Leonie Brill

Spielfilm-Adaption der TV-Serie „Der letzte Bulle“, in der Polizist Mick Brisgau (Henning Baum) nach zwei Jahrzehnten aus dem Koma erwacht und feststellen muss, dass sich nicht nur die Welt, sondern auch die Polizeiarbeit seit den 80ern ziemlich verändert hat. In der Kinoversion unter Regie von Peter Thorwarth soll die Geschichte nicht fortgeführt, sondern stattdessen mit leicht anderem Ton noch einmal neu erzählt werden.



Midway - Für die Freiheit
Von Roland Emmerich
Mit Luke Evans, Patrick Wilson, Nick Jonas

Sechs Monate nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbour, kommt es vom 4. bis zum 7. Juni 1942 bei den Midway-Inseln zu einem Aufeinandertreffen der US-amerikanischen Navy und Luftwaffe und der Kaiserlich Japanischen Marine. Die Japaner sind den geschwächten Amerikanern dabei zahlenmäßig überlegen. Doch das US-Militär beweist Mut und Entschlossenheit und stellt sich in einer Luft- und Seeschlacht dem übermächtigen Gegner. Der Ausgang des Gefechts wird entscheiden, wie der Pazifikkrieg ausgehen wird.



Lara
Von Jan-Ole Gerster
Mit Corinna Harfouch, Tom Schilling, André Jung
Laufzeit: 98 Min.

Lara Jenkins (Corinna Harfouch) feiert ihren 60. Geburtstag, doch viel Grund zur Freude gibt es eigentlich nicht: Nicht nur beginnt sie den Tag wie jeden anderen Tag auch mit einem Tee und einer Zigarette, noch dazu hat ihr Sohn Viktor (Tom Schilling) genau heute ein großes Solo-Klavierkonzert, bei dem er eine eigene Komposition spielen wird. Doch seine Mutter hat Viktor nicht eingeladen, dafür aber seinen Vater Paul (Rainer Bock) und dessen neue Lebensgefährtin. So leicht lässt sich Lara jedoch nicht entmutigen: Sie hat sich die letzten verfügbaren Konzertkarten gesichert und verteilt diese nach Gutdünken, um sich damit selbst ein Geburtstagsgeschenk zu machen. Doch dann kommt alles anders als geplant und der Tag nimmt eine unerwartete Wendung.



Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe
Von Michele Soavi
Mit Paola Cortellesi, Stefano Fresi, Odette Adado
Laufzeit: 98 Min.

Bei Tag ist Paola (Paola Cortellesi) eine ganz normale Lehrerin an einer Grundschule, doch nachts verwandelt sie sich in Befana, eine Hexe, die in der italienischen Volksmythologie eine große Rolle spielt und ungefähr unserem Nikolaus entspricht. Doch kurz vor dem Dreikönigsfest am 6. Januar wird sie von einem Spielzeughersteller entführt. Der Name des Entführers ist Mr. Johnny (Stefano Fresi) und er hat nur ein Ziel: Vor zwanzig Jahren hat sie ihn vergessen und damit seine Kindheit ruiniert, nun ist es an der Zeit, sich an ihr zu rächen! Nachdem eine Gruppe von sechs jungen Schülern die doppelte Identität ihrer Lehrerin und die ihres Entführers aufgedeckt haben, beschließen sie, sich mit ihren Fahrrädern auf den Weg in ein außergewöhnliches Abenteuer zu machen, das sie für immer verändern wird. Werden sie Befana retten können?



Das Wunder von Marseille
Von Pierre-François Martin-Laval
Mit Assad Ahmed, Gérard Depardieu, Isabelle Nanty
Laufzeit: 107 Min.

Der junge Fahim (Ahmed Assad) und sein Vater Nura (Mizanur Rahaman) sind gezwungen, aus ihrer Heimat Bangladesch zu fliehen und den Rest ihrer Familie zurückzulassen, um nach Paris zu gehen. Kurz nach ihrer Ankunft in der französischen Hauptstadt beginnt für die beiden ein wahrer Hindernislauf. Bis sie politisches Asyl erhalten, können sie jederzeit von der Regierung ausgewiesen werden. Dank seiner Begabung für Schach, lernt Fahim Sylvain (Gérard Depardieu) kennen, einer der besten Schachtrainer Frankreichs. Auch wenn die beiden zwischen Misstrauen und Neugier füreinander schwanken, lernen sich die beiden schnell besser kennen und werden Freunde. Zu Beginn der französischen Schachmeisterschaft droht Fahim die Ausweisung und er hat nur einer Chance, dem zu entgehen: Er muss das Turnier gewinnen und Champion werden.Basiert auf „Spiel um dein Leben, Fahim!“ der Autoren Fahim Mohammad und Xavier Parmentier.



The Report
Von Scott Z. Burns
Mit Adam Driver, Annette Bening, Jon Hamm
Laufzeit: 118 Min.

In den USA greift die CIA nach den Anschlägen vom 11. September auf extreme Verhörtechniken zurück - als notwendig gerechtferttigt, sind sie in Wahrheit brutal, unmoralisch und ineffizient. Die CIA überschreitet dabei klar die Grenze zur Folter, um den Drahtziehern so um jeden Preis auf die Schliche zu kommen und weitere Anschläge zu verhindern, verliert dadurch jedoch ethische Fragen und fundamentale Grundsätze des Rechtsstaates vollkommen aus den Augen. Im Rahmen der Ermittlungen von Daniel Jones (Adam Driver) und Senatorin Dianne Feinstein (Annette Benning) sollen diese verurteilenswürdigen Methoden für die Bevölkerung ans Licht kommen, um sie so stoppen zu können. Doch noch bevor Jones und Feinstein irgendetwas von ihren Ergebnissen bekanntmachen können, legen die CIA und das Weiße Haus alles daran, ihre Arbeit zu erschweren und eine Veröffentlichung mit allen erdenklichen Mitteln zu verhindern.



Im Niemandsland
Von Florian Aigner
Mit Emilie Neumeister, Ludwig Simon, Andreas Döhler
Laufzeit: 92 Min.

Im Jahr 1990 steht Deutschland kurz vor der Wiedervereinigung. In dieser turbulenten Zeit verlieben sich die 16-jährige Katja (Emilie Neumeister) und der 17-jährige Thorben (Ludwig Simon) ineinander. Sie stammt aus dem wohlhabenden Zehlendorf in West-Berlin, er aus Kleinmachnow in der DDR. Das alleine erweist sich schon als Herausforderung für ihre junge Liebe. Dazu kommt, dass die Regierung entschieden hat, dass enteignete Werte zurückgegeben und nicht entschädigt werden sollen. Und wer lebt nun in dem Haus, in dem Katjas Vater einst aufwuchs? Natürlich Thorbens Familie. Katjas Vater will so schnell wie möglich wieder in sein ehemaliges Heim zurück, doch die Familie von Thorben denkt gar nicht daran, ihre eigenen vier Wände aufzugeben. Dieser Umstand führt zwischen den Familien zu einem so großen Zerwürfnis, dass sie nicht bemerken, dass sich ihre Kinder ineinander verliebt haben. Katjas Mutter hat ebenfalls die Nase voll und beginnt mit dem Nachbarn eine Affäre, die ihr Mann ebenfalls nicht registriert. Als Thorbens Mutter ihren Job verliert, hängt in seiner Familie ebenfalls der Haussegen schief. Immerhin haben Katja und Thorben in seinem Handballtrainer einen Verbündeten gefunden.



Alles was Du willst
Von Francesco Bruni
Mit Andrea Carpenzano, Giuliano Montaldo, Donatella Finocchiaro
Laufzeit: 106 Min.

Weil der 22-jährige Alessandro (Andrea Carpenzano) ein regelrechter Nichtsnutz ist und den ganzen Tag nur mit seinem Freunden abhängt, drängt ihn sein Vater dazu, sich eine geregelte Arbeit zu suchen. Künftig soll er den 85-jährigen Dichter Giorgio (Giuliano Montaldo) bei seinen Spaziergängen begleiten. Von seinen Freunden und seiner Familie wurde der Autor im Stich gelassen und auch dem kollektiven Gedächtnis der Öffentlichkeit ist er längst entfallen. Bei seinen täglichen Ausflügen mit dem an Alzheimer erkrankten Mann, der immer noch voller Lebensfreude und Würde steckt, verändert sich Alessandro zunehmend, doch weder er noch seine Freunde bemerken das. Dann finden Alessandro und seine Clique heraus, dass Giorgio den Ort kennt, an dem ein Schatz aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieg versteckt wurde, und sie dorthin führen könnte. Ein skurriles Abenteuer nimmt seinen Lauf.



Happy Ending - 70 ist das neue 70
Von Hella Joof
Mit Birthe Neumann, Kurt Ravn, Charlotte Sieling
Laufzeit: 96 Min.

Helle (Birthe Neumann) und Peter (Kurt Ravn) sind bereits seit 50 Jahren miteinander verheiratet. Fast genauso lange wartet Helle darauf, dass Peter endlich in den Ruhestand geht. Ihr Ehemann ist ein Workaholic durch und durch – von daher kann sie es kaum erwarten, einen ruhigen Lebensabend mit ihrem Partner zu verbringen. Doch als es so weit sein soll, verkündet ihr Peter, dass er von nun an als Weinimporteur Karriere machen will und dafür das gesamte Ersparte der beiden in ein österreichisches Weingut gesteckt hat. Helle fällt vom Glauben ab und versteht die Welt nicht mehr. All die Jahre, die sie auf eine gemeinsame, ruhige Zeit hingearbeitet hat und dann das! Da weder Peter von seinem Vorhaben abrücken, noch Helle sich auf Peters neues Abenteuer einlassen will, findet das Paar keinen gemeinsamen Nenner und beschließt, sich zu trennen. Von nun an beginnt jeder für sich ein neues Leben. Doch kann ein Neuanfang gelingen?

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 07.11.2019
BeitragVerfasst: 22. Okt 2019, 11:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24488
Wohnort: Südpfalz
Zombieland 2: Doppelt hält besser
Aus meiner Erinnerung heraus fand ich schon den ersten nicht so dolle, sodass auch hier Streaming für lau ausreichen dürfte. Der "Gastauftritt" von Bill Murray im ersten Film war IMHO unpassend, zu lang und nervig und hat den ganzen Film versaut.

Midway - Für die Freiheit
Der Name Emmerich bürgt für Kessel-Qualität, daher Blindkauf.

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe
Vielleicht mal Streaming für lau zur Weihnachtszeit, was bedeutet, dass ich den erst Ende nächstes Jahr sehen kann und bis dahin habe ich ihn wohl längst vergessen.

Im Niemandsland
Vielleicht mal Streaming für lau.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 07.11.2019
BeitragVerfasst: 23. Okt 2019, 10:11 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 28973
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:

Midway - Für die Freiheit
Der Name Emmerich bürgt für Kessel-Qualität, daher Blindkauf.


Die Story wurde bereits im Film Die Schlacht um Midway aus dem Jahre 1976, mit einem riesigen Staraufgebot erzählt.
Es wurde damals, genau wie z.B. in Erdbeben, das "bahnbrechende" Sensurround-System eingesetzt.
Da lagen in der ersten Reihe, auf den Plätzen, riesiege Lautsprecher, um im Kino bei Actionszenen ein Vibrieren der Sitze zu erreichen [lachen]
Es gab aber lediglich nur 5 Filme dieser Art, und dann war das Thema erledigt [supergrin]

Der Film selbst war aber sehr gut.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 07.11.2019
BeitragVerfasst: 23. Okt 2019, 12:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24488
Wohnort: Südpfalz
"In einem Kino in der US-amerikanischen Stadt Hackensack fiel während der Vorführung des Filmes Achterbahn sogar ein Teil der Decke herunter und beschädigte zehn Sitze, auf denen niemand saß."
https://de.wikipedia.org/wiki/Sensurround

[angst]


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de