DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2019, 09:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinostarts am 05.12.2019
BeitragVerfasst: 26. Nov 2019, 13:13 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 28973
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Rotschühchen und die sieben Zwerge
Animation
Von Hong Sung-Ho
Laufzeit: 91 Min.

Schneewittchen (Stimme im Original: Chloë Grace Moretz) wird in die schillernde Welt der Prinzessinnen hineingeboren. Doch mit ihrer überdurchschnittlichen Leibesfülle scheint sie fehl am Platz zu sein in der Gesellschaft, in der gutes Aussehen einfach alles bedeutet. Auch für Schneewittchens böse Stiefmutter Regina (Gina Gershon) ist Schönheit alles – und dank ihrer magischen Schuhe sieht sie immer blendend aus. Als eines Tages Schneewittchens Vater verschwindet, begibt sie sich auf die Suche nach ihm und packt versehentlich die Schuhe ihrer Stiefmutter ein. Eigentlich ist das ganz praktisch, denn wenn sie die Schuhe trägt, sieht sie völlig anders aus und kann unter dem Decknamen „Rotschühchen“ unerkannt nach ihrem Vater suchen! Doch Schneewittchen ist nicht die einzige, deren Aussehen sich durch magisches Einwirken verändert hat: Unterwegs trifft sie auf sieben Zwerge, die eigentlich Menschenprinzen sind und mit einem Fluch belegt wurden. Damit der Bann bricht, müssen sie von der schönsten Frau der Welt geküsst werden.



Die glitzernden Garnelen
Von Cédric Le Gallo, Maxime Govare
Mit Nicolas Gob, Alban Lenoir, Michaël Abiteboul
Laufzeit: 103 Min.

Matthias Le Goff (Nicolas Gob) befindet sich am Ende seiner Karriere als Schwimmer und hat in seiner bisherigen Laufbahn mit Weltmeistertiteln und Olympiasiegen schon alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Doch in einem Fernsehinterview macht er eine homophobe Äußerung. Die Strafe seines Verbandes folgt prompt: Er wird dazu verdonnert, fortan „ Die glitzernden Garnelen“, ein homosexuelles Amateur-Wasserballteam, zu trainieren und für die Gay Games in Kroatien vorzubereiten. Den Sportlern geht es beim Wettkampf nicht primär um einen Sieg, sondern darum, eine möglichst unvergessliche Zeit miteinander zu verbringen und wenn man dabei auch noch auf andere knackige queere Athleten trifft, schlägt man doch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Ein Umstand, der dem gestandenen Olympiasieger besonders zu schaffen macht. Was sich für Matthias anfangs wie eine schier unlösbare Aufgabe anfühlte, wird bald zu einer einmaligen Gelegenheit, über den Tellerrand zu schauen und seine Lebensprioritäten zu überdenken.



A Rainy Day in New York
Von Woody Allen
Mit Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez
Laufzeit: 92 Min.

Eigentlich sollte es für das junge Studenten-Paar Ashleigh (Elle Fanning) und Gatsby (Timothée Chalamet) nur ein romantisches Wochenende in New York werden, doch dann kommt alles anders als geplant. Bevor Gatsby seiner Freundin seine Heimatstadt zeigen kann, hat Ashleigh noch einen Auftrag für die College-Zeitung zu erfüllen: Sie soll den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen. Der lädt sie nach dem Gespräch noch zu einer Vorführung seines neuen Films ein, an der auch sein Drehbuchschreiber Ted Davidoff (Jude Law) und der Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) teilnehmen. Von da an gerät Ashleigh von einer ungeplanten Situation in die nächste – und muss dabei immer wieder ihren Freund vertrösten, dessen Plan von einem entspannten Wochenende sich langsam in Luft auflöst. Gatsby erkundet sein altes New York kurzerhand auf eigene Faust und trifft dabei auf Chan (Selena Gomez), die jüngere Schwester seiner Ex-Freundin.



Brahms: The Box II
Von William Brent Bell
Mit Katie Holmes, Ralph Ineson, Owain Yeoman

Eine kleine Familie zieht in ein Haus auf dem Land. Der jüngste Sohn findet bald einen Freund. Als die Eltern entdecken, dass es sich bei dem Spielgefährten um eine Puppe namens Brahms handelt, sind sie skeptisch. Fortsetzung zum Puppen-Horrorfilm „The Boy“.



Das Auerhaus
Von Neele Leana Vollmar
Mit Damian Hardung, Max von der Groeben, Luna Wedler

Im Auerhaus gründen die vier jungen Freunde Höppner (Damian Hardung), Frieder (Max von der Groeben), Vera (Luna Wendler) und Cäcilia (Decrim Lingnau) unter den skeptischen Augen der dörflichen Nachbarn eine Schüler-WG. Die Freunde finden es nämlich furchtbar, dass ihr Leben so durchgeplant erscheint. Und sie wollen Frieder helfen, der an Selbstmord denkt. Dabei will er sich gar nicht wirklich umbringen, sondern einfach nicht mehr leben. Nach kurzer Zeit stößt Pauline (Ada Philine Stappenbeck) zu der Gruppe, sie ist eine Pyromanin, die wie Frieder vor Kurzem noch in einem Jugendheim war. So führen die fünf fortan ein selbstbestimmtes Leben, können tun und lassen, was sie wollen und damit sich gegenseitig und ihre Familien gegen sich aufbringen. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Mauern des Auerhauses die Gruppe nicht mehr beschützen können... Basiert auf Bov Bjergs gleichnamigen Bestseller, der 2015 erschien.



Alles außer gewöhnlich
Von Eric Toledano, Olivier Nakache
Mit Vincent Cassel, Reda Kateb, Hélène Vincent
Laufzeit: 115 Min.

Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) sind nicht nur beste Freunde, sie haben auch einen ähnlichen Job: Beide sind aufopferungsvolle Helden des Alltags und arbeiten in Einrichtungen, in denen Jugendliche mit Autismus betreut werden. Jeder kann einen Beitrag leisten, um die Gesellschaft etwas menschlicher zu machen, das ist ihr Motto. Es gibt unglaublich viel zu tun, dennoch will das zuständige Ministerium prüfen lassen, ob nicht Stellen gestrichen oder die Einrichtungen gar geschlossen werden sollen. Und das, obwohl die Not ohnehin schon groß ist und Autisten, deren Betreuung besonders viel Geld kosten würde, oft abgewiesen werden und zusehen müssen, wie sie alleine zurechtkommen. Bruno und Malik setzen alles daran, das zu verhindern, und gleichzeitig den sowieso schon anstrengenden Betrieb am Laufen zu halten.



Der Unschuldige
Von Simon Jaquemet
Mit Judith Hofmann, Christian Kaiser, Anna Tenta
Laufzeit: 114 Min.

Tierärztin Ruth (Judith Hofmann) führt als Mitglied einer Freikirche ein ambivalentes Leben zwischen Wissenschaft und christlicher Tradition. Sie liebt ihre hochkomplexe Arbeit, ihre Familie und ihren Glauben gleichermaßen. Ruth hat zwei jugendliche Töchter, einen liebenden Mann und ein schickes Haus in einer wohlhabenden Kleinstadt. Alles wirkt perfekt. Abert als sie eines Tages ihrem Ex-Freund begegnet, den sie einst über alles liebte und der wegen Mordes für 20 Jahre im Gefängnis saß, gerät ihr Leben aus den Fugen und alle ihre in all den Jahren sorgfältig aufgebauten Vorstellungen und Ideale werden über Nacht wieder in Frage gestellt. Denn ihr Ex hat den Mord, für den er verurteilt wurde, nie gestanden und hält bis jetzt an seiner Unschuld fest. Sofort ist Ruth hin und her gerissen zwischen ihrem beschaulichen, aber glücklichen häuslichen Leben und ihrem Geliebten, der immer noch eine unglaubliche Anziehung auf sie hat. Hat sie ihn und ihre Liebe etwa zu Unrecht verraten? Ruth steht vor der schweren Entscheidung, alles Aufgebaute niederzureißen und hinter sich zu lassen.



Die zwei Päpste
Von Fernando Meirelles
Mit Anthony Hopkins, Jonathan Pryce, Juan Minujin
Laufzeit: 125 Min.

Kardinal Bergoglio (Jonathan Pryce) ist von der Leitung der katholischen Kirche enttäuscht und bittet Papst Benedikt (Anthony Hopkins) um die Erlaubnis, 2012 in den Ruhestand zu treten. Stattdessen beruft der nachdenkliche Papst Benedikt seinen schärfsten Kritiker und zukünftigen Nachfolger nach Rom, um ein Geheimnis preiszugeben, das die Grundfeste der katholischen Kirche erschüttern würde. Hinter den Mauern des Vatikans beginnt ein Kampf zwischen Tradition und Fortschritt, Schuld und Vergebung, da diese beiden sehr unterschiedlichen Männer sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, um Gemeinsamkeiten zu finden und eine Zukunft für eine Milliarde Anhänger auf der ganzen Welt zu schmieden. Der Argentinier wird Nachfolger des Deutschen Benedikt XVI., hegte aber zunächst Zweifel, ob er das Amt übernehmen soll. Schließlich wurde er der erste lateinamerikanische Papst und auch der erste Papst, der dem Orden der Jesuiten angehört.

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 05.12.2019
BeitragVerfasst: 26. Nov 2019, 14:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24488
Wohnort: Südpfalz
Das wird ja immer schlimmer statt besser [ohnmacht]

[kayschild]

Das gilt auch für das "Auerhaus", auch wenns zweimal beworben wird ... [verstecken] ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 05.12.2019
BeitragVerfasst: 27. Nov 2019, 11:39 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2003, 09:36
Beiträge: 28973
Wohnort: Barsinghausen bei Hannover
Werner hat geschrieben:
Das wird ja immer schlimmer statt besser [ohnmacht]

[kayschild]

Das gilt auch für das "Auerhaus", auch wenns zweimal beworben wird ... [verstecken] ;)


Wo gehobelt wird, da fallen Späne [baeh] [bigok]

_________________
Wo ein Willis ist, ist auch ein Weg [boom]




Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 05.12.2019
BeitragVerfasst: 27. Nov 2019, 13:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24488
Wohnort: Südpfalz
Wenigstens hast du was gehobelt [top] Von der Filmindustrie hingegen kommen in letzter Zeit ja nur noch Späne #D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kinostarts am 05.12.2019
BeitragVerfasst: 28. Nov 2019, 15:36 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 19944
Wohnort: Herzogenrath
[kayschild]

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de