DVD-live.de

Das ultimative DVD-Forum!
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 00:34

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windows 10 Dauerthread
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015, 11:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Gestern (bzw. bis heute morgen) habe ich mal auf meinem Notebook das Update auf Windows 10 gemacht. Das sieht besser aus als bei Windows 8, dennoch muss ich sagen, es gibt an sich keinen Grund, um umzusteigen, außer, dass es wohl irgendwann keine Updates mehr für Win 7 gibt. Gibt's eigentlich eine Möglichkeit zum Rollback von 10 auf 7 und falls ja, wo finde ich die?


Zuletzt geändert von Werner am 31. Jul 2015, 11:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Jul 2015, 12:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Zitat:
Gibt's eigentlich eine Möglichkeit zum Rollback von 10 auf 7 und falls ja, wo finde ich die?

Habs selbst gefunden, einen Monat lang kann ich zurück.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Aug 2015, 12:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Hats keiner von euch angetestet? Umstieg geplant oder Win 7 nutzen bis Ultimo-Schlusspfiff?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Aug 2015, 18:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26483
Wohnort: Südpfalz
Hab hier zuhause noch Vista am laufen. Damit kann ich wohl nicht upgraden. Höchstens am Laptop, mal gucken.

_________________


Zuletzt geändert von Tom76 am 2. Aug 2015, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Aug 2015, 00:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Nö, mit Vista geht's nicht, mit XP auch nicht. Vista fand ich instabil und daher hab ich relativ schnell gewechselt.

Aller Voraussicht nach setze ich das Notebook wieder auf 7 zurück. Ich sehe derzeit keinen Vorteil beim 10 und will jetzt auch keine Überraschungen erleben, wenn dann doch ein älteres Programm nicht laufen sollte.


Zuletzt geändert von Werner am 3. Aug 2015, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Aug 2015, 12:02 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mär 2005, 21:09
Beiträge: 8765
Wohnort: Kreuzau
ne Win10 Umstieg mach ich wenns paar Monate läuft und der Support stimmt. So manche beklagen schon Probleme mit Treibern und Abstürzen.
Wenn, dann richte ich erst mal die 2 Kinderlaptops ein auf denen schon Win8.1 drauf war.
Interessant ist wohl das sogar Win "Kopien" das Upgrade Angebot erhalten haben.

_________________
Bild Meine BluRay´s + Meine PS Games
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Aug 2015, 15:57 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20096
Wohnort: Herzogenrath
ich mache es genau wie Richi erst mal auf meinem Netbook (mit der 7 Ultimate "Kopie") an testen, dann mein Laptop (mit 8.1) und dann die beiden PCs (einer mit 7 und einer mit 8.1) aber auch erst im September - dann sollten die ersten Startschwierigkeiten überwunden sein!

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Aug 2015, 14:15 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mär 2005, 21:09
Beiträge: 8765
Wohnort: Kreuzau
letzte Nacht auf meinen 4 Jahre alten Laptop Win10 aufgespielt. Läuft bisher super. Bootvorgang nur 40sek (vorher mehrere Minuten). Einzig die "Dolby Home Theater V4" Treiber funktionieren nicht mehr (soll seit 8.1 so sein). wurde aber eh nie verwendet.

Zeit kostet nur alles vom Datenschutz zu ändern und gaaanz wichtig das P2P bei den Updates auszuschalten.
seh doch nicht ein das meine Geräte als Server von MS zweckentfremdet werden. Geschweige denn die Bandbreite die verloren geht.

_________________
Bild Meine BluRay´s + Meine PS Games

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Aug 2015, 14:23 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20096
Wohnort: Herzogenrath
http://www.n-tv.de/technik/Hat-Windows- ... 61606.html

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Aug 2015, 17:39 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mär 2005, 21:09
Beiträge: 8765
Wohnort: Kreuzau
so alle 3 Laptops laufen wunderbar. Mein PC wird dauern. Vor allem jetzt mal bemerkt das C: fast voll ist mit Programmen [angst]

_________________
Bild Meine BluRay´s + Meine PS Games

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Aug 2015, 20:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Ich hab mich mehr und mehr an Win 10 gewöhnt und die meisten Kaheln entsorgt und beim Notebook ne SSD rein, der war ja sowas von langsam.

Ein weiterer PC wurde letzte Nacht umgestellt.

Der Büro-PC wird wohl auch drankommen. Weiß jemand, ob die Fritzcard PCI unter Win 10 läuft? Denn das ist meine einzige Verbindung zur Telefonanlage, um die zu konfigurieren. Da darf also gar nichts schiefgehen. Bei AVM hab ich angefragt, aber bislang keine Antwort bekommen. Wie schonmal neulich, als ich dort (wie auch hier im Forum) wegen der Lautstärke der Tastentöne anfragte.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Aug 2015, 21:22 
Offline
Team-Member
Team-Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2003, 17:44
Beiträge: 20096
Wohnort: Herzogenrath
http://www.heise.de/forum/heise-online/ ... 4433/show/

http://answers.microsoft.com/de-de/wind ... 4d6?auth=1

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Fri ... windows+10

_________________
Gruß vom Äääähl
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Aug 2015, 20:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:00
Beiträge: 26483
Wohnort: Südpfalz
http://www.rpr1.de/news/543762/verbrauc ... windows-10

_________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015, 16:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Tom76 @ [xurl=http://www.dvd-live.de/phpBB2/viewtopic.php?p=270806#270806]11.08.2015 20:15:52[/xurl] hat geschrieben:

Das war schon klar. So betrachtet müsste man auch das Smartphone wegschmeißen, sich bei Facebook abmelden, usw. [schulterzuck]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Aug 2015, 16:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jun 2003, 17:34
Beiträge: 24615
Wohnort: Südpfalz
Zitat:
Bei AVM hab ich angefragt, aber bislang keine Antwort bekommen. Wie schonmal neulich, als ich dort (wie auch hier im Forum) wegen der Lautstärke der Tastentöne anfragte.

Ich hab mal bei der AVM-Hotline angerufen. Angeblich wurde mir jedesmal per email geantwortet, aber angekommen ist hier nichts. Nein, auch nicht im Spam oder Junk [gruebel]

Jedenfalls gibt's für die Klicklautstärke - anders als bei anderen Geräten, die ich kenne - keine Verstellmöglichkeit.

Die Fritzcard funktioniert mit Win 10, der Treiber wird automatisch eingebunden, aber das Fritz-Programmpaket (Fritz-Fax, usw.) wurde (noch) nicht angepasst.

In der Tat funktioniert die Karte. Ärgerlicherweise habe ich nicht daran gedacht, dass die Programme für die TK-Anlage ebenfalls ein Schwachpunkt sein könnten. Das Programm für die Konfiguration geht noch [schwitz], aber das Programm zum auslesen der Verbindungen funzt nicht mehr. Es startet zwar, aber der Programmbildschirm erscheint nicht. Nochmaliger Versuch meldet, dass das Programm bereits läuft. Toll, ist ja wirklich schön für das Programm. Im Taskmanager stehts tatsächlich, aber davon hab ich ja nichts. Auch im Taskmanager killen und neu versuchen bringt ebenfalls nichts. Sämtliche verfügbaren Kompatibilitätsmodi bringen ebenfalls nichts.

Die Programme sind bei Agfeo längst Schnee von gestern, das letzte Update liegt ca. 15 Jahre zurück.

Gibt's für Windows 10 eigentlich - so wie bei Win 7 Pro - ein virtuelles XP? Bei Win 7 Pro konnte man innerhalb von Win 7 ein Win XP starten, das dann in einem eigenen Fenster lief, also so ne Art "Sandbox", und man dort alte Programme starten konnte.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de